Negativ-Schlagzeilen für Tom Wopat (65)! Der Schauspieler wird aktuell beschuldigt, bei den Proben für ein Theaterstück einem weiblichen Ensemble-Mitglied seinen Finger zwischen die Pobacken geschoben zu haben. Neben der sexuellen Nötigung muss sich der "Django Unchained"-Star auch noch wegen Drogenbesitzes vor Gericht verantworten. Zum ersten Mal hat sich Tom jetzt zu den Vorwürfen geäußert!

In einem Statement, das New York Daily News vorliegt, gab der 65-Jährige seine Drogenabhängigkeit zu und kündigte an, sich für einen Entzug eine Auszeit nehmen zu wollen. Private Probleme wie Todes- und Krankheitsfälle in seiner Familie und sein voller Terminkalender hätten zu dem Fehlverhalten beigetragen. Ein Sprecher des Schauspielers erklärte: "Tom hat definitiv verstanden, dass ein Entzug der einzige Weg für eine erfolgreiche Zukunft ist. Er will sofort alles unternehmen, um das zu erreichen."

Nichtsdestotrotz beteuert Tom in dem Statement seine Unschuld. "Mr. Wopat erinnert daran, dass es sich um Anschuldigungen handelt. Ihm wird unterstellt, eine erwachsene Frau während einer Probe im Beisein des gesamten Casts und der Regie unangebracht berührt zu haben." Er hoffe, dass die Wahrheit ans Licht kommt und sein guter Ruf wiederhergestellt wird.

Tom Wopat bei einem Pressetermin von "The Trip to Bountiful" in New York CityJoseph Marzullo/WENN.com
Tom Wopat bei einem Pressetermin von "The Trip to Bountiful" in New York City
Tom Wopat bei einer Theaterstückpremiere in New YorkRobin Marchant/Getty Images
Tom Wopat bei einer Theaterstückpremiere in New York
Tom Wopat, Hollywood-SchauspielerAstrid Stawiarz/Getty Images
Tom Wopat, Hollywood-Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de