Haben die Bewohner der US-Version von Big Brother gar keinen Respekt mehr voreinander? Bevor Jessica Graf (26) am vergangenen Donnerstag aus dem Container rausgewählt wurde, musste sie sich noch einiges gefallen lassen. Trotz der vielen Kameras fasste ihr Mitstreiter Matt Clines einfach zwischen die Beine!

Jessica Graf, US-Big-Brother-Kandidatin 2017Instagram / jessicabb19
Jessica Graf, US-Big-Brother-Kandidatin 2017

Die 26-Jährige machte es sich gerade in der Hängematte gemütlich, als es zu dem dreisten Grapscher von Mitbewohner Matt kam. "Du hast mir in die Mumu geboxt!", kreischte die VIP-Hausmeisterin empört. Doch wie TMZ berichtet, handelte es sich bei der Aktion um einen Rachegag. Die hübsche Brünette zeigte sich in den vergangenen Folgen des TV-Knasts selbst nicht gerade von ihrer unschuldigen Seite. So hatte sie ihre Finger auch schon unerwartet an Matts Popo. Damit löste sie eine regelrechte Kette von hemmungslosen Grapschern zwischen den Bewohnern aus.

Jessica Graf, VIP-ConciergeInstagram / thejessicagraf
Jessica Graf, VIP-Concierge

Die Fummelattacke scheint Jessica recht schnell weggesteckt zu haben. Viel schwerer nagt der Rausschmiss am vergangenen Donnerstag an ihr. Auf ihren Social-Media-Kanälen bettelt die hübsche Ex-Kandidatin gerade darum, wieder in den Fernsehknast einziehen zu dürfen. Bestimmt auch wegen ihres Freundes Cody, der weiterhin in der Realityshow zu sehen ist.

Jessica Graf und ihr Freund Cody NicksonInstagram / thejessicagraf
Jessica Graf und ihr Freund Cody Nickson
Wie beurteilt ihr die wilde Grapschkette bei US-"Big Brother"?303 Stimmen
256
Ekelhaft, so was muss echt nicht sein!
47
Ach ich finde es eigentlich ganz amüsant.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de