Auch Claudia Obert hat tatsächlich Grenzen, wenn es um Sexualität geht! Von Performancekünstlerin Milo Moirés Tätigkeiten hält sie gar nichts. Sie hat für Milos Kunst absolut kein Verständnis.

"Sie lässt sich da ihre Muschi massieren! Steckt da ein Ei in ihre Pussy, aus dem Farbe kommt, und lässt dann 30 Leute da reinlangen. Das soll eine politische Aktion sein? Voll Panne", lautet das vernichtende Urteil der Unternehmerin. Evelyn Burdecki hat große Mühe der Luxus-Lady zu folgen. Auch die vulgäre Wortwahl der High-Society-Lady ist ihr zu viel: "Also die Milo geht auf öffentliche Plätze und öffnet da ihre Beine und holt dann aus ihrem 'Brötchen' Sachen raus, so Eier, die sie dann platzen lässt. Das macht sie dann für einen guten Zweck", versucht sie die Informationen zu verarbeiten.

Im Gegensatz zu Claudia sieht Evelyn in Milos Machenschaften einen Akt der Emanzipation: "Sein 'Brötchen' in der Öffentlichkeit zeigen ist schon eine Kunst. Vielleicht trauen sich das dann mehr Frauen." Society-Lady Claudia sieht den Sinn dahinter nicht: "Das ist kein Erlebnis, was mich schlauer macht, so was braucht keiner!" Was sagt ihr zu Milos provokanter Kunst? Macht bei der Umfrage mit!

Milo Moiré bei "Promi Big Brother"Sat.1
Milo Moiré bei "Promi Big Brother"
Evelyn Burdecki bei "Promi Big Brother"Sat.1
Evelyn Burdecki bei "Promi Big Brother"
Claudia Obert bei "Promi Big Brother"Sat.1
Claudia Obert bei "Promi Big Brother"
Was sagt ihr zu Milos Brötchenkunst?436 Stimmen
399
Ich sehe es wie Claudia, muss nicht sein.
37
Ich finde ihre Kunst cool! Es muss nicht jeder verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de