Große Herausforderung für die Girls von Curvy Supermodel! Im großen Halbfinale der Show mussten die letzten acht Kandidatinnen noch mal zeigen, was in ihnen steckt: Während eines wahren Nackt-Shootings überraschten die Mädels mit Gelassenheit!

Wer hätte das gedacht? Während sich die Jury vor der Aufgabe noch so ihre Sorgen gemacht hat, ob wirklich alle Kandidatinnen blankziehen würden, war sie von den Ergebnissen dann wirklich begeistert. Besonders von der hübschen Khadija war Model-Mama Angelina Kirsch (29) angetan: "Sie geht gelöst und locker in das Shooting, genauso wie ich mir das gewünscht habe." Der Eindruck kommt nicht von ungefähr, wie die Anwärterin auf den Titel "Curvy Supermodel" selbst erklärte: "Ich habe mich auch nicht unwohl gefühlt, es war, als ob ich alleine gewesen wäre." Generell gab es beim Shooting keine wirklich bösen Überraschungen – fast allen Beautys konnte man ansehen, wie sie gelöst über ihren Schatten sprangen.

Keine Gelegenheit sich von ihrer nackten Seite zu zeigen hatten allerdings Karina und Bianca. Sie mussten die Competition vorzeitig verlassen. Beide konnten die Jury rund um Jana Ina Zarrella (40) nicht weiter von sich überzeugen. Was meint ihr, hat die Jury die richtige Entscheidung getroffen? Stimmt in der Umfrage ab.

"Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig.", immer montags um 20:15 Uhr bei RTL II.

Khadijas Bikiniwalk bei "Curvy Supermodel"Curvy Supermodel, RTL II
Khadijas Bikiniwalk bei "Curvy Supermodel"
Rahma und die anderen "Curvy Supermodel"-KandidatinnenCurvy Supermodel, RTL II
Rahma und die anderen "Curvy Supermodel"-Kandidatinnen
Kandidatin Karina in der fünften Folge von "Curvy Supermodel"Curvy Supermodel, RTL II
Kandidatin Karina in der fünften Folge von "Curvy Supermodel"
Hat die Jury die richtige Entscheidung getroffen?138 Stimmen
100
Auf jeden Fall – die Mädels waren einfach zu schlecht.
38
Nein, dass waren meine Favoritinnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de