Schauspielerin Caroline Beil (50) hat eine harte Woche hinter sich: Für einen Job fliegt sie mit ihrer acht Wochen alten Tochter Ava von Berlin nach Köln – dabei geht so einiges schief. Erst kommen beim Hinflug Kinderwagen und Trageschale abhanden und dann kann sie nicht für den Rückflug einchecken, weil sie fünf Minuten zu spät ist. Via Instagram lässt Caroline ihrem Kummer Luft und kassiert dafür einen kleinen Shitstorm. Der Netz-Hate geht der 50-Jährigen allerdings am Arsch vorbei, wie sie nun bei der IFA Opening Gala in Berlin im Promiflash-Interview verrät: "Es ist halt immer so, man schreibt etwas und 80 Leute sagen ‘Oh Mann, wir sind mit dir’ und 20 sagen ‘Ja, selbst schuld’ oder irgendwie. Das ist halt immer so, das gehört dazu."

Nach Flughafen-Horror: Caroline Beil lässt Netz-Hate kalt!Instagram / beilcaroline


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de