Großer Schritt für Box-Promoter Olaf Pollex: Olaf hat sich in Thailand unters Messer gelegt – und wurde somit zu Etchika Pollex, einer glücklichen 61-jährigen Frau! In einem Interview verriet sie nun, warum sie sich zu dem Eingriff entschieden hat.

Sechs Jahrzehnte lang ging sie als Mann durchs Leben, ohne sich richtig wohlzufühlen, wie sie im Interview mit Bild nach der ersten OP erzählte. "Ich fühlte mich nie zugehörig. Ich steckte in einem anderen Körper. Ich entschied mich spontan, weil ich mir sagte: 'Du wirst deines Lebens nicht mehr froh.' Ich fühlte, dachte wie eine Frau, aber im falschen Körper." Was den Ort der Eingriffe angeht, entschied sich Etchika bewusst nicht für ihre Heimatstadt Berlin, sondern für die thailändische Metropole Bangkok. Bis der einstige Olaf allerdings ganz Frau ist, werden noch einige Monate vergehen: "Zum Schluss kommt die Vagina. Ich rechne mit bis zu sieben Operationen."

Komplett vollendet wird Etchika erst im Juli 2018 nach Deutschland zurückkehren. Dem Boxgeschäft möchte sie aber weiter erhalten bleiben. Die Rückkehr wird ihr mit Sicherheit leicht fallen, denn Olafs plötzliche Verwandlung kommt bei den Kollegen richtig gut an. Auf Facebook bedankte sie sich für den Zuspruch: "Ich verneige mich vor euch für eure Toleranz und euer Mitgefühl."

Etchika Pollex als OlafFacebook / Pollex Box-Promotion
Etchika Pollex als Olaf
Etchika Pollex als Olaf im Krankenhaus in BangkokFacebook / Etchika Pollex
Etchika Pollex als Olaf im Krankenhaus in Bangkok
Etchika Pollex, BoxpromoterinFacebook / Etchika Pollex
Etchika Pollex, Boxpromoterin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de