Saskia Atzerodt (25) erntet einen wahren Shitstorm! Im Sommerhaus der Stars mussten die Promipaare kurz vor dem Finale ein Kreuzworträtsel lösen. Eine große Herausforderung für die Schwanzens, denn Nico (39) hat eine Rechtschreibschwäche. Statt ihren Liebsten aufzumuntern und zu unterstützen, machte Saskia ihren Freund aber total fertig. Für ihren Diss wird das Model im Netz jetzt selbst zur Zielscheibe!

Die Blondine keifte ihren Partner die ganze Zeit an: "Du mit deinem Buchstabieren. Du kannst nicht buchstabieren. Wir sind einfach dumm." Während der Challenge schrie Saskia den 39-Jährigen mehrfach an. Der Grund? Sie möchte zwar unbedingt den Sieg holen, stufte ihre Chancen aber als sehr gering ein: "Es geht um 50.000 Euro! So viel verdiene ich nicht einmal in drei Jahren." Nico, sich seiner Schwäche bewusst, wollte sich ihr Verhalten nicht gefallen lassen. "Wie du mit mir umgehst! Schrei mich nicht an", forderte er.

Die Twitter-Gemeinde verurteilt die motzende Art des Playboy-Häschens im Netz. "Saskia ist einfach nur ein absolutes Kleinkind. Ich bin hoch genervt und aggressiv" oder "Peinlich ist, wenn man sich über jemanden mit Lese-Rechtschreib-Schwäche lustig macht", lauten nur zwei der Kommentare. Weitere Nutzer können überhaupt nicht nachvollziehen, wie fies die 25-Jährige mit der Legasthenie ihres mittlerweile Ex-Freundes umging.

Nico Schwanz und Saskia Atzerodt, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017MG RTL D / Stefan Menne
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017
Saskia Atzerodt und Nico Schwanz, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017MG RTL D / Stefan Menne
Saskia Atzerodt und Nico Schwanz, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017
Saskia Atzerodt, Ex-Bachelor-KandidatinInstagram/saskia_atzerodt_playmate
Saskia Atzerodt, Ex-Bachelor-Kandidatin
Wie kam Saskias Verhalten bei euch an?421 Stimmen
395
Total daneben! Wie kann man sich nur so verhalten?
26
Sie war in einer Stresssituation, da ist ihr wohl die Sicherung durchgebrannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de