Aus der Traum! Eigentlich sollte Bert Wollersheim (66) im neuen Musikvideo von Ballermann-Sänger Willi Wedel mit heißen Ladys am Pool chillen. Im Clip zu "Mallorca Partykrieger" wird er jetzt aber gar nicht auftreten: Willis Produktionsfirma findet den einstigen Rotlichtkönig als Background-Tanzer einfach zu peinlich!

Wie Bild nun berichtet, wurde der Ex von Sophia Wollersheim (30) eiskalt aus dem Video rausgeschnitten! Dabei hatte sich der 66-Jährige so sehr darauf gefreut und stolz von der Zusammenarbeit erzählt: "Ich war auf der Insel, weil ich bei einem Musikvideodreh mitgemacht habe – ich tanze im Hintergrund." Die Dreharbeiten mit Willi sollen teilweise in Eigenregie abgelaufen sein. Der Malle-Sänger hatte sogar auf Social Media freiwillige Damen zum Mitmachen aufgerufen.

Dass nun die Szenen, in denen Bert lässig in engen Jeans und mit Kippe im Mund zum Takt mitwippt, gelöscht wurden, stößt bei dem Reality-Star auf Unverständnis: "Ich kann das nicht verstehen, ich bin schon seit 15 Jahren gesellschaftsfähig." Ob das fertige Werk ohne Bert weniger peinlich ist, sei an dieser Stelle mal dahingestellt...

Bert Wollersheim in "Krümels Stadel" auf MallorcaWENN.com
Bert Wollersheim in "Krümels Stadel" auf Mallorca
Willi Wedel, SängerInstagram / willi_wedel
Willi Wedel, Sänger
Bert Wollersheim bei einem Event im Berlin Dungeon 2016Ralf Succo/WENN.com
Bert Wollersheim bei einem Event im Berlin Dungeon 2016
Findet ihr Bert auch zu peinlich für Musikvideos?241 Stimmen
99
Nein, der macht bestimmt einen ganz coolen Job als Background-Tänzer!
142
Ja! Er ist auf ganzer Linie peinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de