Das Schweigen der Giulia Siegel (42) hat ein Ende! Ob Giulias laszive Pool-Sex-Show mit Ludwig Heer (36) oder Yvonne Königs peinlicher Heiratsantrag an Markus Mörl (58), im diesjährigen Sommerhaus der Stars waren beide Frauen der Mittelpunkt von zahlreichen Streitereien. Wenige Tage nach dem Finale holte die DJane jetzt zum Rundumschlag gegen ihre ehemalige Mitbewohnerin aus. Sie sei einer der schlimmsten Menschen, die sie je kennengelernt habe!

Im trashigen Lager war eine Situation besonders eskaliert: Giulia hatte Yvonne (46) mehrfach auf den Hinterkopf geschlagen, die 58-Jährige war von dieser Attacke natürlich nicht begeistert. In einem Live-Video auf Facebook äußerte sich die 42-Jährige jetzt zu diesem Zwischenfall: "Du hast mich hingestellt als Schlägerin. Weißt du, was Schläge sind? Weißt du, wie es ist, von jemandem geschlagen zu werden oder mal ‘ne Ohrfeige zu kriegen, so ne richtige?" Sie beschwerte sich über das Verhalten der Sängerin im Sommerhaus. Yvonne habe Lügengeschichten erzählt und sich bei den anderen Kandidaten eingeschleimt.

"Du bist widerlich gewesen", zog Giulia ihr Fazit. Außerdem machte sie sich über Yvonnes Verlobung in Babysprache lustig. In Geheimsprache hatte die ihrem Markus die Frage aller Fragen gestellt. Die Tochter von Musikproduzent Ralph Siegel (71) konnte sich einen ironischen Seitenhieb nicht verkneifen: "Ich habe mir ja auch immer so einen Heiratsantrag gewünscht. Leckt mich doch am Arsch."

Yvonne König und Giulia SiegelMG RTL D
Yvonne König und Giulia Siegel
Ludwig Heer und Giulia SiegelMG RTL D
Ludwig Heer und Giulia Siegel
Yvonne König und Markus Mörl im "Sommerhaus der Stars"MG RTL D
Yvonne König und Markus Mörl im "Sommerhaus der Stars"
Glaubt ihr, dass sich Yvonne Giulias Worte gefallen lassen wird?264 Stimmen
151
Nein! Sie wird bald ebenfalls auspacken. Da ist Giulia offenbar zu weit gegangen.
113
Ja! Das hat Yvonne doch gar nicht nötig. Das ist unterstes Niveau von Giulia.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de