Elena Miras ist kein Kind von Traurigkeit! Obwohl das bei Love Island an Tag vier kurzzeitig ganz anders ausgesehen hat. Bei der Paarzeremonie weinte die 25-Jährige ihrem Ex-Island-Lover Jan Sokolowsky bittere Tränen hinterher. Dieser hatte sie wegen eines Dates mit Anthony Tage zuvor abgeschossen. Doch vor der Abendveranstaltung war die Beauty noch ziemlich in Flirtlaune – und das mit gleich zwei anderen Männern!

Im Gespräch mit Silvain Wirkus (23), der sich über seine aktuelle Flamme Linda beklagt hat, stellte die Brünette ihm eine kecke Frage: "Warum hast du mich eigentlich nicht genommen? Ich bin cool!" Die Account-Beraterin versuchte, mit ihren draufgängerischen Anmachsprüchen, nicht nur den Kopf des Finanzmanagers zu verdrehen. Auch Mike Heiter gab sie indirekt Signale, dass er ihr wirklich gut gefallen würde! In der Unterhaltung mit dem Essener erklärte sie ihm, dass sie ihn nur wegen seiner aktuellen Partnerin Chethrin Schulze (24) nicht gewählt habe. Diese sei einfach viel zu besitzergreifend.

Chethrin war echt sauer auf die intime Unterredung zwischen Elena und Mike. Die gekränkte Blondine steckte jedoch nicht zurück, sondern ging mit Vollgas wieder zurück in die Liebes-Offensive! Mit frechen Penis-Komplimenten machte sich die Berlinerin an den selbst ernannten Herzensbrecher Anthony ran.

Jan Sokolowsky und Elena Miras bei "Love Island"Love Island, RTL II
Jan Sokolowsky und Elena Miras bei "Love Island"
Mike Heiter und Chethrin Schulze in "Love Island"Love Island, RTL II
Mike Heiter und Chethrin Schulze in "Love Island"
"Love Island"-Kandidatin ChethrinRTL II
"Love Island"-Kandidatin Chethrin
Wie findet ihr das draufgängerische Verhalten von Elena?243 Stimmen
51
Super! Sie ist hot und kann jeden haben! Warum soll sie das nicht ausnutzen?
192
Schlimm! Sie soll sich mal auf einen Typen konzentrieren und nicht mit jedem flirten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de