Sex and the City – vier Frauen, viele Probleme, aber vor allem eine große Liebe. Zehn Jahre nachdem das Traumpaar aus Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker, 52) und ihr Mr. Big (Chris Noth, 62) "Ja" gesagt hat, erfahren Fans nun, warum ausgerechnet er und kein anderer. Die Autorin Candace Bushnell offenbart die treibende Kraft für das romantische Schicksal von Carrie und ihrem geheimnisvollen Lover – ihre Mutter.

Das ikonische Paar aus der schuh-verrückten Carrie und ihrem Mr. Big war von der Autorin eigentlich gar nicht so geplant. "Meine Mutter hat Aidan immer aus irgendeinem Grund gehasst. Deshalb konnte ich nie 'Team Aiden' sein!", sagte Candace im Interview mit der US Weekly. Immer, wenn sie nach Hause zu ihrer Mutter gekommen sei, habe diese nachgefragt, warum die Kolumnistin Carrie nicht ihre geheimnisvolle Liebe heiratet. "Du musst Aiden loswerden!", lautete die klare Ansage der inoffiziellen Strippenzieherin. Auch die Fans seien ausschlaggebend für den Verlauf der Geschichte der Turteltauben gewesen. Die On-Off-Beziehung hat die Zuschauer gefesselt und "Mr. Big" ist mittlerweile ein feststehender Begriff geworden. Ein einfaches Ausscheiden also unmöglich!

Während die Serie nach 94 Folgen zu Ende ist, soll ein dritter Film im Gespräch sein, in dem die vier Frauen wieder gemeinsam durch dick und dünn gehen. Seit Monaten halten sich die Gerüchte um die Fortsetzung, die bis jetzt nur von Insidern bestätigt wurden. Die Schauspielerinnen selbst seien zu einer Weiterführung bereit. Sogar Kim Cattrall (61), die angeblich unter dem Ruf der sexsüchtigen Samantha gelitten haben soll, würde noch einmal in ihre Rolle schlüpfen.

Candace Bushnell bei der Frühlings-Gala des New Yorker Balletts, 2009WENN
Candace Bushnell bei der Frühlings-Gala des New Yorker Balletts, 2009
John Corbett und Sarah Jessica Parker am Set von "Sex and the City"Splash News
John Corbett und Sarah Jessica Parker am Set von "Sex and the City"
Sarah Jessica Parker und Chris Noth bei den Dreharbeiten von "Sex and the City"Jackson Lee / Splash News
Sarah Jessica Parker und Chris Noth bei den Dreharbeiten von "Sex and the City"
Was sagt ihr dazu, dass Candaces Mutter ausschlaggebend für das Serien-Finale war?259 Stimmen
212
Schön, dass sie den Tipp angenommen hat!
47
Die Autorin hätte ihre eigenen Pläne durchsetzen sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de