Endlich ging es mal richtig zur Sache bei Love Island! Nach dem Vorbild aus Großbritannien hatte das Kuppelformat auf RTL II auch in Deutschland schlüpfrige Stunden vor dem Bildschirm versprochen. Elena Miras und Jan Sokolowsky erfüllten den Zuschauern diesen Wunsch und trieben es vor laufenden Kameras. Lahmer Fremdschäm-Alarm oder prickelnde Erotik, wie kam der Sex im Free-TV an?

Bei den Promiflash-Lesern ist der Liebesakt völlig durchgefallen: Über 70 Prozent (insgesamt 265 von 363 Stimmen) fanden die Nummer absolut peinlich und schrecklich mit anzusehen. Die Vereinigung im Liebesnest inmitten von Kondompackungen und Gleitgel konnte nicht überzeugen. Vor allem Jan muss ordentlich Kritik an seinen Liebhaberkünsten einstecken: "Der hat sie nur gerammelt, da war keine Erotik, keine Romantik, nur Druck abgelassen, mehr nicht" oder "Wie die Kaninchen, absolut niveaulos", lauten nur zwei der angewiderten Kommentare auf Facebook.

Immerhin scheint die Bett-Performance des tätowierten Schönlings die wichtigste Person überzeugt zu haben: Elena fand es schön mit Jan. Allerdings hat die gebürtige Spanierin Gewissensbisse, dass ihre Familie alles mitangesehen haben könnte. Ob sie noch mehr bereut?

Jan Sokolowsky und Elena Miras im "Love Island"-LiebesnestLove Island, RTL II
Jan Sokolowsky und Elena Miras im "Love Island"-Liebesnest
Jan Sokolowsky und Elena Miras im BettLove Island, RTL II
Jan Sokolowsky und Elena Miras im Bett
Wollt ihr noch mehr Sex bei "Love Island" sehen?216 Stimmen
99
Ja, ich schalte nur ein, um die Kandidaten rammeln zu sehen!
117
Nein, nach der lahmen Karnickel-Nummer bin ich bedient!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de