Gestern ging es bei Love Island ordentlich zur Sache: Die erste körperliche Vereinigung wurde im separaten Liebesnest vollzogen. Ausgerechnet Jan Sokolowsky und Elena Miras (25) gaben sich ihren Trieben hin. Und das, obwohl es bei den beiden vor Kurzem noch stark kriselte. Nun scheint wieder alles zu stimmen. Ihre Lust macht sich sogar bei den Quoten der Sendung bemerkbar.

Die Zuschauerzahlen sind laut DWDL.de im Vergleich zu den vergangenen Tagen wieder nach oben geschossen. 770.000 Menschen beobachteten gespannt das Schäferstündchen von Jan und Elena! Ein Zuschauer-Rekord auf dem Sendeplatz um 22:15 Uhr. Lediglich die Auftaktshow hatte 980.000 Viewer erreicht, die Folge wurde aber auch zur Primetime ausgestrahlt. Ob die Kuppel-Show nun endlich Fahrt aufgenommen hat und die Quoten weiter steigen? Vielleicht geben sich bald ja auch weitere Islander-Paare ihrer Fleischeslust hin.

Dafür würden vor allem Stephanie Schmitz (23) und Julian Evangelos (25) infrage kommen. Die beiden hatten in der letzten Folge einen heftigen Streit, nun könnten sie ihre Versöhnung im Bett vollziehen. Wie weit die zwei noch gehen werden, erfährt man täglich ab 22:15 Uhr auf RTL II.

Elena Miras und Jan Sokolowsky, "Love Island"-KandidatenCollage: RTL II
Elena Miras und Jan Sokolowsky, "Love Island"-Kandidaten
Jan Sokolowsky und Elena Miras bei "Love Island"Love Island, RTL II
Jan Sokolowsky und Elena Miras bei "Love Island"
Julian und Stephanie, ehemalige "Love Island"-KandidatenLove Island, RTL II
Julian und Stephanie, ehemalige "Love Island"-Kandidaten
Glaubt ihr, dass die "Love Island"-Quoten wegen der Sexszene angestiegen sind?167 Stimmen
123
Ja, auf jeden Fall!
44
Nein, die Serie ist einfach allgemein sehr unterhaltsam!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de