Schlimme Neuigkeiten aus Hollywood: Bei einer Schießerei am Dienstagabend wurde Rapper Young Dolph in Los Angeles angeschossen und schwer verletzt! Der 32-Jährige wurde umgehend ins örtliche Krankenhaus gebracht und soll sich noch immer in einem kritischen Zustand befinden.

Der amerikanischen Webseite TMZ zufolge war der Musiker gegen ein Uhr in der Nacht an einer beliebten Straßenkreuzung der Millionenstadt unterwegs, als mehrere Männer ihn überfielen. Mit einer Prügelei habe alles angefangen, bis schließlich einer der Angreifer eine Schusswaffe hervor gezogen und mehrfach auf den zu Boden geschlagenen Young geschossen habe. Der Künstler soll sich daraufhin in ein anliegendes Geschäft geflüchtet haben, von wo aus anschließend die Polizei gerufen wurde. Der Schütze soll in einem später aufgefundenen goldenen Cadillac Escalade geflohen sein. Wie viele Leute an der blutigen Schießerei beteiligt waren, ist noch unklar. Ein Kollege des Verletzten, der Rapper Yo Gotti, wurde jedoch von Zeugen als Verdächtiger belastet und wird von den Beamten wegen vergangener Streitigkeiten ebenfalls als möglicher Täter betrachtet .

Young war bereits im Februar in seinem Auto von Gangstern knapp 100 Mal beschossen worden, damals jedoch unbeschadet davon gekommen. Auch bei diesem Anschlag soll der Verdächtige Gotti bereits involviert gewesen sein. Young hatte dem Vorfall daraufhin den Song "100 Schüsse" gewidmet und sein letztes Album "Kugelsicher" getauft.

Rapper Young Dolph bei einem KonzertBennet Raglin / Getty Images
Rapper Young Dolph bei einem Konzert
Rapper Young Dolph bei einem KonzertParas Griffin / Getty Images
Rapper Young Dolph bei einem Konzert
Rapper Young Dolph mit GlitzerschmuckBennet Raglin / Getty Images
Rapper Young Dolph mit Glitzerschmuck
Kennt ihr das kugelsichere Album von Young Dolph?129 Stimmen
6
Ja, ich bin ein riesen Fan!
123
Nee, wer ist das?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de