Annika Zschuppe und Andre Schimmel fanden in der Love Island-Liebeshöhle zuerst nur durch einen Pakt zueinander und schlossen sich zu einem Zweck-Couple zusammen. Dass daraus viel mehr werden würde als nur eine schnöde Abmachung, das ahnten die beiden Turteltauben wohl kaum. Annika plauderte gegenüber Promiflash aus dem Nähkästchen und verriet: Die Anziehung der Ex-Islander sei in der Villa auf Mallorca so weit gegangen, dass sie sich zurückhalten mussten, um nicht unter der Bettdecke übereinander herzufallen!

"Wenn Andre und ich länger drin gewesen wären, hätte das durchaus passieren können. Wir waren einige Male kurz davor", gab das Bikini-Girl im Promiflash-Interview ganz ungeniert zu. Andere Paare, die sich irgendwann ihrer Lust hingeben mussten, verurteilt sie dafür keineswegs. Diplomatisch meint sie: "Jeder kann meiner Meinung nach genau das vor der Kamera machen, was er möchte."

Die 27-Jährige sei dennoch froh, dass sie und der Stripper in der Kuppel-Show eine weitestgehend keusche Beziehung führten. Ohne Kameras ging es dann ebenfalls ein wenig bedachter weiter: "Andre und ich sind beide Personen, die es langsam angehen lassen und nichts überstürzen wollen. Keiner von uns würde daher von Beziehung sprechen. Allerdings sind wir mittlerweile auch weit von einer Freundschaft entfernt."

Elena Miras und Mike Heiter am Frankfurter Flughafen
Getty Images
Elena Miras und Mike Heiter am Frankfurter Flughafen
Hättet ihr gedacht, dass es beinahe zwischen Annika und Andre zur Sache gegangen wäre?264 Stimmen
46
Ja, man hat schon gemerkt, dass es bei den beiden heftig geknistert hat!
218
I wo, bei den beiden hat man dafür nur äußerst wenige Anzeichen gesehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de