Die Schlagzeilen machen die große Runde: Am Donnerstagabend wurden erstmals Gerüchte laut, Hollywoodproduzent Harvey Weinstein (65) habe in den vergangenen 30 Jahren mehrere bekannte Schauspielerinnen und Set-Mitarbeiterinnen sexuell belästigt. Nachdem sich der Filmemacher anschließend öffentlich entschuldigt und daraufhin seinen Job verloren hatte, äußerte sich jetzt seine gute Freundin Meryl Streep (68) zu den Vorfällen: Die Schauspielerin will nichts von den Machenschaften des Beschuldigten gewusst haben!

In einem offiziellen Statement gegenüber der Huffington Post erklärt die 68-Jährige ihre Überraschung: "Nicht alle wussten, was dort passiert ist. Harvey war immer respektvoll in unserer Geschäftsbeziehung. Ich wusste nichts von den Belästigungen, den finanziellen Übereinkünften oder den kleinen Treffen in Hotelzimmern und Bädern!", stellt Meryl klar. Sie stehe nach den Übergriffen nicht mehr hinter ihrem einstigen Vertrauten: "Die mutigen Frauen, die ihre Stimmen zu den Missbräuchen erhoben haben, sind unsere Heldinnen. Sein Verhalten ist unentschuldbar, aber leider ein häufiges Vergehen. Jede starke Frau kann von den Medien gehört eine Veränderung bewirken!", bekräftigt die "Mamma Mia"-Darstellerin die Betroffenen.

Die Hollywood-Ikone und der 65-Jährige hatten bei Produktionen wie "Die Eiserne Lady" und "Im August in Osage County" zusammengearbeitet. Die dreifache Oscar-Gewinnerin hatte den Filmemacher noch bei den Golden Globes 2012 als "Gott" bezeichnet und wiederholt in den höchsten Tönen gelobt.

Schauspielerin Meryl Streep bei der Oscar-Verleihung 2012Frazer Harrison / Getty Images
Schauspielerin Meryl Streep bei der Oscar-Verleihung 2012
Hollywood-Produzent Harvey Weinstein bei einem FilmfestivalAlexander Koerner/ Getty Images
Hollywood-Produzent Harvey Weinstein bei einem Filmfestival
Schauspielerin Meryl Streep und Produzent Harvey WeinsteinAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Schauspielerin Meryl Streep und Produzent Harvey Weinstein
Denkt ihr, dass Meryl wirklich keine Ahnung von den Belästigungen ihres Freundes hatte?207 Stimmen
173
Bestimmt nicht. Sonst hätte sie ihn sicher schon eher angeschwärzt!
34
Da bin ich unsicher. So etwas übersieht man doch nicht einfach...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de