Die Schlagzeilen erhitzen die Gemüter: Vergangenen Donnerstag waren die ersten Anschuldigungen gegen Filmproduzent Harvey Weinstein (65) laut geworden: Er habe in den vergangenen 30 Jahren mehrere Promi-Damen sexuell belästigt und zu intimen Handlungen gezwungen. Jetzt äußert sich auch Weinsteins gute Bekannte Jennifer Lawrence (27) zu dem Sexskandal – und kritisiert den Filmemacher hart!

In einem dem Magazin People vorliegenden offiziellen Statement beschreibt die Schauspielerin ihre Emotionen zu den aufgedeckten Übergriffen. "Ich bin zutiefst verstört über die Neuigkeiten. Ich habe vor fünf Jahren mit Harvey zusammengearbeitet und weder persönliche Erfahrungen mit irgendeiner Art von Belästigung gemacht noch habe ich von den Vorwürfen gewusst!", stellt die 27-Jährige klar. "Sein Verhalten ist unentschuldbar und total bestürzend!", macht sie dennoch ihre Gefühle deutlich. Sie sei im Herzen bei allen Frauen, die von diesen ekelhaften Aktionen betroffen seien, und danke ihnen für ihre mutigen Offenbarungen.

Nachdem die Vorwürfe wegen sexueller Belästigung mediale Aufmerksamkeit erregt hatten, meldete sich auch Hollywood-Ikone Meryl Streep (68) zu Wort. Als Vertraute des Produzenten habe sie ebenfalls nichts von den Machenschaften gewusst: "Die mutigen Frauen, die ihre Stimmen zu den Missbräuchen erhoben haben, sind unsere Heldinnen", bekräftigte sie schließlich die Leidtragenden.

Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein bei den GLAAD Media Awards
Jason Merritt / Getty
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein bei den GLAAD Media Awards
Emma Stone und Jennifer Lawrence
Valerie Macon/Getty Images
Emma Stone und Jennifer Lawrence
Meryl Streep und Harvey Weinstein bei der Awards Season Tea Party in Los Angeles
Frazer Harrison/Getty Images For BAFTA Los Angeles
Meryl Streep und Harvey Weinstein bei der Awards Season Tea Party in Los Angeles
Denkt ihr, dass Jennifer wirklich keine Ahnung von den Belästigungen ihres Bekannten hatte?249 Stimmen
202
Bestimmt nicht. Sonst hätte sie sicher etwas gesagt!
47
Da bin ich unsicher. So etwas übersieht man doch nicht einfach...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de