Solche Erinnerungen lösen Gänsehaut aus! Während ihres Kampfes gegen den Brustkrebs zeigte sich Charmed-Star Shannen Doherty (46) stets stark und supertapfer. Jetzt gewährt sie ihren Fans aber einen ganz anderen Einblick in die vergangenen Monate – und rührt damit zu Tränen.

Shannen DohertyInstagram / theshando
Shannen Doherty

Auf Instagram teilte Shannen ein Throwback-Pic aus der Zeit ihrer Chemotherapie. Darauf sieht man die taffe Schauspielerin bitterlich weinend – mit zwei riesigen Büscheln ihrer eigenen Haare in den Händen. "Dieses Bild ist so persönlich für mich. Ich hatte gerade mit der Chemo angefangen. Ich habe eine Eiskappe benutzt, in der Hoffnung, dass ich meine Haare nicht verlieren würde. Das Ergebnis waren Büschel in meinen Händen", beschreibt sie diesen aufwühlenden Moment.

Shannen Doherty auf einer GalaKevork Djansezian / Freier Fotograf / Getty Images
Shannen Doherty auf einer Gala

Zwei Jahre lang kämpfte Shannen gegen den Brustkrebs. Vergangenen April erhielt sie dann die frohe Botschaft: Sie ist in Remission! Trotzdem sei die Krankheit für sie immer noch allgegenwärtig: "Der Krebs begleitet dich für immer. All jene, die das erlebt haben, wissen, dass er dich auch dann beeinflusst, wenn du ihn in den Arsch getreten hast – auf gute und auch auf schlechte Weise." Mittlerweile geht es der einstigen TV-Hexe aber von Tag zu Tag immer besser.

Shannen Doherty, Hollywood-StarWENN
Shannen Doherty, Hollywood-Star
Was haltet ihr von Shannens Chemo-Throwback-Pic?727 Stimmen
672
Super! Ist doch toll, wenn sie das Erlebte so aufarbeiten und anderen Mut machen kann.
55
Kontraproduktiv. Es täte ihr bestimmt besser, stattdessen in die Zukunft zu blicken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de