Es war ihm einfach zu viel! Boxweltmeister Amir Khan und seine Noch-Ehefrau Faryal Makhdoom gaben bereits im August dieses Jahres ihre Trennung bekannt. Via Twitter lieferte sich das Ex-Paar nach vier Jahren Ehe einen heftigen, öffentlichen Streit. Eine Lehrerin, mit der der Boxer versucht haben soll anzubandeln, gibt jetzt mehr Details über die Trennung preis: Amir soll seine Frau wegen ihrer Schönheits-OP-Sucht verlassen haben!

Ausschließlich mit dem Namen "Sophia" wollte die alleinerziehende Mutter gegenüber Daily Star Sunday angesprochen werden, die den 30-Jährigen zufällig auf einem Hotelparkplatz kennenlernte. Bei ihr hatte der Olympia-Sieger über das Leid mit seiner Frau geklagt: "Er hat gesagt, dass sie gut aussah, bis sie angefangen hat, Kylie Jenner (20) nachzueifern und ihr Aussehen zu verändern", erklärte Sophia, deren Beziehung zu Amir freundschaftlich begonnen habe. Doch dann habe er angefangen ihr vulgäre Nachrichten zu schreiben und von ihr erotische Videos gefordert. Außerdem habe er sich sehr abschätzig über Faryal geäußert: "Dann hat er noch gesagt, 'Niemand würde einen One-Night-Stand mit ihr haben wollen', was ich total gemein fand!", fügte Sophia ihrem Bericht hinzu.

Besonders pikant: Faryal ist nicht nur die Mutter der dreijährigen Tochter Lamaisah, sondern erwartet derzeit das zweite gemeinsame Kind. Während sie unter der Trennung besonders hart zu leiden habe, scheint Amirs Familie glücklich. Sein Vater bezeichnete sie bereist 2016 als "bösartig" und behauptete, sie habe versucht einen Keil zwischen Amir und seine Familie zu treiben.

Faryal Makhdoom via InstagramInstagram / faryalmakhdoom
Faryal Makhdoom via Instagram
Faryal Makhdoom via InstagramInstagram / faryalmakhdoom
Faryal Makhdoom via Instagram
Amir Khan bei einer Veranstaltung in Las VegasT. Jay/Photo Image Press/Splash
Amir Khan bei einer Veranstaltung in Las Vegas
Glaubt ihr wirklich, dass sich Amir nur wegen der Schönheitsoperationen seiner Frau von ihr getrennt hat?1840 Stimmen
1199
Nein! Da gab es sicherlich auch noch andere Gründe!
641
Ja! Wenn sie versucht jemand anderes zu sein, ist das auch verständlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de