Nicht die feine englische Art! Anna Faris (40) enthüllte in ihrer Autobiografie Unqualified allerhand pikante Geschichten aus ihrer Vergangenheit – der erste Sex im Alter von 17 Jahren, die Komplikationen um Sohn Jack Pratts (5) Geburt und die Affärengerüchte um Ex-Mann Chris Pratt (38) und Jennifer Lawrence (27). Für Chris trennte sich Anna von ihrem ersten Ehemann Ben Indra (38) – am Telefon!

"Sie erschien nicht wirklich real", schrieb Anna über ihre dreijährige Ehe mit Ben. Während der Party anlässlich ihres 30. Geburtstages im Jahr 2007 habe sie nicht eine Minute alleine mit ihrem Mann verbracht. Im selben Jahr spielte sie mit Chris Pratt ein Filmpaar in "Take Me Home Tonight". "Ich habe immer nach Beweisen gesucht, dass er nicht so toll ist, wie er vorgibt", schreibt Anna über ihren späteren Ehemann Nummer zwei. "Chris hat mich nach Hause gebracht, um sicherzugehen, dass ich heil ankomme." Schließlich habe sie Ben angerufen und ihm am Telefon mitgeteilt, dass sie ihn verlassen werde. "Ziemlich schnell habe ich dann an Chris' Tür geklopft, nach dem Motto 'Hi, ich bin bereit mit dir zu vögeln."

"Wenn ich es Ben von Angesicht zu Angesicht gesagt hätte, hätte ich nicht nur länger warten müssen, sondern es hätte auch ein schreckliches Drama gegeben", schrieb Anna über ihr Ehe-Aus. "Ich brauchte jemanden, der mir eine andere Art von Beziehung zeigte, als die, die ich kannte."

Anna Faris und ihr erster Ehemann Ben IndraMark Mainz/Getty Images
Anna Faris und ihr erster Ehemann Ben Indra
Anna Faris und Chris Pratt bei der "Jurassic World"-PremiereKevin Winter/Getty Images
Anna Faris und Chris Pratt bei der "Jurassic World"-Premiere
Anna Faris bei der 87. Oscar-VerleihungJason Merritt/Getty Images
Anna Faris bei der 87. Oscar-Verleihung
Was haltet ihr von Annas Aktion?2395 Stimmen
993
Ich kann sie verstehen! Immerhin ist sie nicht fremdgegangen, sondern hat sich zuerst von Ben getrennt.
1402
Das geht gar nicht! Egal wie kaputt eine Beziehung schon ist, man sollte sich im persönlichen Gespräch trennen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de