Diese Neuigkeit dürfte die Fans von Jennifer Rostock traurig stimmen: Nach einem Jahrzehnt Bandgeschichte will die Gruppe eine kreative Pause einlegen. Eine Jubiläumstour ist bereits seit Längerem angekündigt und soll im kommenden Jahr auch stattfinden. Danach ist jedoch erst mal auf unbestimmte Zeit Schluss mit Songs und Konzerten!

"Macht euch keine Sorgen", bat Frontfrau Jennifer Weist (30) die Follower der Band in einem Statement auf Facebook. Weder Streitereien, Drogen oder Schwangerschaften seien an der Auszeit schuld. Erklärend hieß es stattdessen weiter: "Es braucht nur mal etwas Luft zum Durchatmen, damit wir uns künftig wieder mit voller Hingabe dem Projekt Rostock widmen können". Die fünf gebürtigen Usedomer haben eine bewegte Zeit hinter sich: 2008 wurden sie durch den Bundesvision Song Contest bekannt, damals spielten sie ihren Hit "Schlaflos". Auch vor brisanten politischen Themen schreckten sie nicht zurück und nahmen Drohbriefe in Kauf, als sie einen Anti-AfD-Song veröffentlichten.

Unter dem Facebook-Eintrag zeigte sich die Fan-Gemeinde größtenteils verständnisvoll. Immerhin geben die Musiker auch Grund zur Hoffnung: "Wir hören nicht auf. Wir sprudeln alle vor Ideen. Und eins ist sowieso sicher – irgendwann sehen wir uns wieder als Jennifer Rostock". In der Zwischenzeit dürfen die Anhänger gespannt auf neue Projekte der Bandmitglieder sein.

Jennifer Rostock bei GZSZRTL
Jennifer Rostock bei GZSZ
Jennifer Rostock-Sängerin Jennifer WeistInstagram / yaenniverfromtheblock
Jennifer Rostock-Sängerin Jennifer Weist
Wie findet ihr es, dass Jennifer Rostock eine Bandpause einlegen?426 Stimmen
301
Ich finde es gut, dann können sie nach der Auszeit wieder richtig zusammen durchstarten!
125
Ich finde es blöd, neue Musik der Band wird mir sehr fehlen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de