Ein Ende ist immer auch ein Neubeginn! Anfang November überraschte Luise von Finckh (23) mit ihrem GZSZ-Aus. Knapp ein Jahr nach ihrem Start bei der RTL-Soap verabschiedete sich die Jule-Darstellerin noch im September von ihrer kontroversen Rolle. Seither hatte der Lockenkopf wieder mehr Zeit für andere Projekte. Gegenüber Promiflash verriet sie nun, wie es beruflich für sie weitergehen soll!

Luise von Finckh, Ex-GZSZ-StarInstagram / luisevonfinckh
Luise von Finckh, Ex-GZSZ-Star

Bei der Nachwuchsschauspielerin könnte es aktuell nicht besser laufen! Tatsächlich wechsle Luise derzeit von einer erfolgreichen Serie zur nächsten, wie sie im Studio des Berliner Radiosenders JAM FM erklärte. "Ich hatte das Glück, dass ich für "Der Lehrer" drehen durfte. Da spiele ich eine Episodenhauptrolle, die wird im Januar ausgestrahlt", sagte die ehemalige Jule-Darstellerin. Dabei wird es allerdings nicht bleiben: Die 23-Jährige stand nämlich auch schon für einen Krimi vor der Kamera.

Luise von Finckh, SchauspielerinInstagram / luisevonfinckh
Luise von Finckh, Schauspielerin

Auf jeden Fall möchte sie der Schauspielerei die Treue halten, versprach die Berlinerin. Momentan wolle sie sich jedoch ausleben und verschiedene andere Rollen spielen. Einen Nachteil hätten ihre neuen Jobs dann aber doch. "An einem anderen Set ist alles anders", gestand die Schauspielerin. "Du kommst da hin und kennst keinen und hast immer wieder diese Small-Talk-Situation."

Luise von Finckh, SchauspielerinInstagram / luisevonfinckh
Luise von Finckh, Schauspielerin
Schafft es Luise, auch außerhalb von GZSZ erfolgreich zu sein?970 Stimmen
348
Ja! Sie ist einfach so eine talentierte Schauspielerin. Ich drücke ihr die Daumen.
622
Einmal Soapstar, immer Soapstar: Es wird schwierig. Luise wird sicher weiterhin mit GZSZ in Verbindung gebracht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de