Jetzt rudert er zurück! Bastian Yotta (40) und Natalia Osada (27) haben sich in der diesjährigen Adam sucht Eva - Promis im Paradies-Staffel kennen- und lieben gelernt. Sie haben sogar als Paar die Nacktkuppelshow verlassen. Aber gleich zu Beginn der Liaison äußerte Mr. Yotta einen fiesen Spruch, der nach hinten losging und offenbar fehlinterpretiert wurde. Genau den Kommentar nahm er jetzt zurück!

Bevor Bastians Auserwählte Natalia auf die Südseeinsel zog, um dort ihre Hüllen fallen zu lassen, hatte sie reichlich Kilos abgespeckt. Doch die Pfunde sind inzwischen wieder drauf. "Sie braucht jemanden, der ihr in den Arsch tritt. Da ist ja genug, um reinzutreten", erklärte der Selfmade-Millionär kürzlich im Interview. Aber genau diese Aussage scheint ihm jetzt richtig leidzutun. "Es geht doch nicht um ein paar Kilo hin oder her, das ist doch komplett egal. Es geht um einen gesunden Lifestyle, bei dem man versucht, seinen Körper respektvoll zu behandeln", rechtfertigte sich Bastian nun gegenüber Gala.

Yotta halte es für sehr wichtig, sich zu bewegen, Sport sei ein Muss. Dem 40-Jährigen sei es zudem völlig egal, wenn eine Frau nicht die perfekte Figur habe, doch seinen gesunden Lebensstil müsse sie teilen. Der Muskelprotz scheint es mit seiner Blondine wirklich ernst zu meinen. Denn direkt nach seinem Rechtfertigungs-Statement in dem Magazin postete er auch ein Liebes-Pic mit seiner neuen Freundin in seiner Instagram-Story.

Natalia Osada
Mathis Wienand / Getty Images for Platform Fashion
Natalia Osada
Könnt ihr Bastian Yotta jetzt besser verstehen?1570 Stimmen
664
Ja, klar! Er hat das doch nie böse gemeint!
906
Nein, er übertreibt völlig mit seinen Aussagen und seinem Lebensstil...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de