In den vergangenen Monaten konnten sich Fans der Erfolgsserie Alles was zählt über einige Neuzugänge im Cast freuen. Auch Dorothee Föllmer ist seit August dabei. Sie spielt Krankenschwester Linda Engels, die sich in den Geschäftsmann Christoph (Lars Korten, 45) verliebt und bald zu seiner gefährlichen Stalkerin wird. Linda setzt daraufhin alles daran, Christophs Beziehung zu seiner Frau Vanessa (Julia Augustin, 30) zu zerstören. Bei einem so emotionalen Thema fiebern die Zuschauer natürlich mit. Leider können dabei nicht alle Fans zwischen Dorothee und ihrer Rolle unterscheiden. Im Promiflash-Interview erzählt die Schauspielerin, wie sie damit umgeht!

"Es gibt durchaus viele, die zwischen Linda Engels und Dorothee Föllmer differenzieren können", erklärte der Fernsehstar zu Beginn. Die Wut gegen ihre Serienfigur kann sie dabei aber gut verstehen: "Es ist nichts Ehrenhaftes daran, eine gut funktionierende Ehe zu zerstören", erzählte Dorothee. Wenn allerdings die Grenze zwischen Fernsehen und Realität bei einigen Menschen verwischt, werde es kompliziert. Dann habe sie nämlich das Gefühl "als Ventil für Wut oder Ähnliches" zu dienen.

Im Großen und Ganzen sieht die Club der roten Bänder-Darstellerin diese Situationen aber entspannt: "Es gibt natürlich Schöneres, aber solange gewisse Grenzen nicht überschritten werden, gehört das wohl zu meinem Job", meinte sie gelassen.

Christoph (Lars Korten) und Linda (Dorothee Föllmer) bei "Alles was zählt"MG RTL D / Julia Feldhagen
Christoph (Lars Korten) und Linda (Dorothee Föllmer) bei "Alles was zählt"
Dorothee Föllmer, SchauspielerinInstagram / dorothee_foellmer
Dorothee Föllmer, Schauspielerin
Christoph (Lars Korten) und Linda (Dorothee Föllmer) bei "Alles was zählt"MG RTL D / Julia Feldhagen
Christoph (Lars Korten) und Linda (Dorothee Föllmer) bei "Alles was zählt"
Hättet ihr gedacht, dass Dorothee mit so vielen Hatern umgehen muss?389 Stimmen
202
Nein, sie spielt schließlich nur eine Rolle!
187
Ja, immerhin spielt sie in der Serie sehr überzeugend!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de