Eine frische Brise gefällig? Am 28. November fanden in Sydney die alljährlichen Aria Awards statt. Während ein roter Teppich für den einen oder anderen Promi ein Anlass dafür ist, tief in die Robenkiste zu greifen oder einen schicken Anzug anzuziehen, ging es bei Kirin J. Callinan deutlich lässiger zu: Der Musiker trug nicht nur keine Unterwäsche – mitten auf dem roten Teppich zog er sogar blank!

Wer schon angezogen sofort ins Auge stach, sollte mit jedem weiteren Schritt auf dem Red Carpet dafür sorgen, die Eventgäste noch mehr zu überraschen: In einem roten Kilt, einer schwarzen Weste, Cowboyboots und einem dazu passenden Hut posierte der Ausnahmekünstler Kirin J. Callinan für die Kameras. Das war aber noch nicht alles: So zog der Ex-Gitarrist der Rockband Mercy Arms kurzerhand seinen Schottenrock hoch und bewies, dass ihm Traditionen offensichtlich sehr am Herzen liegen – wie es sich gehört, trug der Australier rein gar nichts unter seinem Röckchen. Damit hatten die Fotografen freie Sicht auf seinen "kleinen Rocker".

Mit seinem Musikclip zu seinem Song "S.A.D." hatte der Teilzeit-Cowboy die Chance, in diesem Jahr einen Preis für das "Beste Video" abzustauben. "Ich wurde für einen Aria nominiert und das kann mir keiner nehmen", schrieb er auf Instagram. Auch wenn der leidenschaftliche Nackedei in musikalischer Hinsicht nicht überzeugen konnte, dürfte er mit seinem spontanen Flitzer-Auftritt trotzdem ordentlich Eindruck hinterlassen haben.

Kirin J. Callinan bei den Aria Awards 2017Allison Voight / Splash News
Kirin J. Callinan bei den Aria Awards 2017
Kirin J. Callinan bei den Aria Awards 2017Allison Voight / Splash News
Kirin J. Callinan bei den Aria Awards 2017
Kirin J. Callinan auf InstagramInstagram / kirinjcallinan
Kirin J. Callinan auf Instagram
Kirins Auftritt auf dem roten Teppich: total witzig oder No-Go?412 Stimmen
97
Total witzig!
315
Absolutes No-Go!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de