Geht der Zickenkrieg doch weiter – zumindest optisch? Bei der Taufe von Prinz Gabriel von Schweden übernahm seine Tante Madeleine (35) die Patenschaft. Diese Entscheidung sorgte im Vorfeld für großes Aufsehen, da sich Gabriels Mama Sofia (32) und die 35-Jährige seit Jahren nicht gut verstehen. Ein Detail lässt vermuten, dass das Kriegsbeil gar nicht begraben wurde: Als einzige Prinzessin trug Madeleine kein Rot!

Sowohl Sofia, Victoria (40) als auch Estelle (5) erschienen in Outfits in der knalligen Farbe. Die Wahlengländerin schmiss sich dafür in eine rosa Schale von Designer Valentino. Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass Madeleine eine Extrawurst im Vergleich zu ihren Titelschwestern bekam. Doch schaut man sich die Kleider der anderen Taufpatinnen an, tanzt die baldige Dreifachmama gar nicht mehr so aus der Reihe.

Sofias Schwester Sara Hellqvist kam in einem Ensemble aus hellgrauem Oberteil und Jacke, das sie über einem dunkelgrünen Kleid anhatte. Sofias Freundin Carolina Pihl wählte für das royale Event ein weißes Dress. Es scheint, als ob es eine andere Kleidungsvorschrift für die Prinzessinnen als für die Patinnen gab. Oder was glaubt ihr, hat Madeleine doch extra eine andere Farbe angezogen? Stimmt ab!

Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, Prinz Gabriel und Prinz Alexander bei Gabriels TaufeMichael Campanella / Getty Images
Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip, Prinz Gabriel und Prinz Alexander bei Gabriels Taufe
Prinz Daniel, Prinzessin Estelle, Prinzessin Victoria und Prinz Oscar vor der SchlosskirchePeople Picture / Splash News
Prinz Daniel, Prinzessin Estelle, Prinzessin Victoria und Prinz Oscar vor der Schlosskirche
Die schwedischen Royals bei der Taufe von Prinz GabrielMichael Campanella / Getty Images
Die schwedischen Royals bei der Taufe von Prinz Gabriel
Glaubt ihr, dass Madeleine extra kein rotes Kleid anhatte?2236 Stimmen
1835
Nein! Die Patinnen sollten einfach etwas anderes tragen.
401
Ja! Sie wollte Sofia wohl provozieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de