Damit scheinen sich die allerschlimmsten Befürchtungen zu bewahrheiten! Am Mittwoch wurde bekannt, dass Erotikstar August Ames (✝23) im Alter von nur 23 Jahren verstorben ist. Während die genaueren Umstände ihres Ablebens zunächst ungeklärt blieben, wirkt ein trauriger Verdacht nun immer wahrscheinlicher: Allem Anschein nach hat sich August das Leben genommen – wegen eines fiesen Shitstorms im Netz!

August AmesInstagram / msmaplefever
August Ames

Ausgerechnet der Freundeskreis der Verstorbenen soll diese Befürchtung geäußert haben, wie BuzzFeed nun berichtete. Eine enge Vertraute von August habe offenbart, dass die Pornodarstellerin schon seit Längerem unter Depressionen litt. Vor wenigen Tagen wurde die zweifache AVN-Award-Gewinnerin nun Opfer heftiger Anfeindungen im Internet – und das soll sie schlichtweg nicht mehr verkraftet haben!

Abigail Mac, Alexis Texas, August Ames, Maddy O' ReillyEthan Miller / Getty Images
Abigail Mac, Alexis Texas, August Ames, Maddy O' Reilly

Der Hintergrund: August hatte es kurz zuvor abgelehnt, mit einem männlichen Co-Star zu drehen, der bereits für Schwulenpornos vor der Kamera stand. Im Netz wurde sie deshalb massiv kritisiert und als homophob abgestempelt. Ob das der Tropfen war, der das Fass für die gebürtige Kanadierin zum Überlaufen brachte? August hinterlässt ihren am Boden zerstörten Ehemann Kevin, der ihren Tod am Mittwoch bestätigte.

August AmesInstagram / msmaplefever
August Ames

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmordgedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de) . Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de