Es ist nicht alles Gold, was glänzt! Louisa Dellert (27) erlangte durch ihren Fitnessblog "Fit Trio" Bekanntheit. Lou entschied sich mit der Zeit jedoch dazu, ihre Themen etwas zu ändern und spricht heute vor allem über "Selbstliebe". Mit ihrem Sinneswandel hat sich offensichtlich auch ihre Haltung zu der Berufsbezeichnung "Influencer" geändert – darüber klärte sie jetzt in einem ehrlichen Posting auf.

Bloggerin Louisa DellertInstagram / louisadellert
Bloggerin Louisa Dellert

Dieses veröffentlichte die Ex-Fitness-Bloggerin auf ihrem Instagram-Profil. "'Neue Stars im Internet'. Nein, gar nicht. Ein Star ist jemand wie Madonna (59). Nicht der Influencer. Vier Jahre und du denkst anders darüber", offenbarte die erfolgreiche Anti-Diät-Boggerin. Influencer sei kein Beruf für die Ewigkeit und bedeute viele Opfer – auch wenn das Geld verdienen einem teilweise echt leicht gemacht werde. Der Social-Media-Star sei nicht mehr auf kostenlose Pakete aus und hinterfrage seine Arbeit mittlerweile immer öfters.

Louisa Dellert, Fitness-BloggerinInstagram / louisadellert
Louisa Dellert, Fitness-Bloggerin

Den Post verfasste Louisa anlässlich der NDR-Reportage "Die neuen Stars aus dem Netz". In der Dokumentation verriet sie auch, dass sie sich manchmal ihr altes Leben zurückwünsche – vor allem wegen ihrer Beziehung. "Normale Beziehung heißt für mich, dass wir mal ein paar Tage nicht die ganze Zeit darauf aus sind, Fotos zu machen oder auf Instagram was zu posten", offenbarte sie während des Interviews. Was haltet ihr von Louisas Statements? Stimmt unten ab!

Louisa Dellert, Fitness-BloggerinInstagram / louisadellert
Louisa Dellert, Fitness-Bloggerin
Was denkt ihr über Louisas Statements?1695 Stimmen
1295
Sie hat die richtige Lebenseinstellung – ich mag sie total gerne!
400
Wenn man sich für diesen Beruf entscheidet, muss man auch mit den negativen Aspekten klarkommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de