Sein älterer Bruder hat ihnen einen kleinen Engel gesandt! MMA-Kämpfer Marcus Kowal und seine Ehefrau Mishel verloren vor einem Jahr ihr nur 15 Monate altes Söhnchen Liam. Eine betrunkene Autofahrerin erfasste den Kinderwagen des Babys, das diesen schrecklichen Unfall nicht überlebte. Jetzt haben die Eltern wieder neuen Lebensmut geschöpft, denn Liam hat ein kleines Brüderchen bekommen: Nico ist inzwischen vier Monate alt und der ganze Stolz von Mama und Papa.

In der TV-Show The Doctors sprechen die Eltern der beiden Jungs über das frischgebackene Erdenbürgerchen. "Er ist ein Segen und hat uns dabei geholfen, zu heilen", berichtet Mishel. Ihr Ehemann ergänzt: "Es ist wichtig, dass er weiß, dass er eine eigenständige Person ist und niemals im Schatten seines Bruders lebt, aber auch stolz auf ihn ist und ihn kennt."

Nachdem der kleine Nico im Juli das Licht der Welt erblickte, verkündete Marcus via Facebook: "Liam, heute wurde dein kleiner Bruder geboren. Er heißt Nico. Dein Name bedeutet 'Beschützer der Menschheit'. Der Name deines kleinen Bruders bedeutet 'Sieg der Menschheit'." Seit dem Tod ihres Sohnes haben seine Eltern eine Organisation in Liams Namen in die Welt gerufen, die über die Folgen von Trunkenheit am Steuer aufklärt. Auch entschieden sie sich nach Liams Ableben für eine Organspende, sodass das schmerzhafte Unglück zumindest zahlreichen anderen Menschen das Leben retten konnte.

Marcus Kowal mit seiner Frau und Söhnchen LiamFacebook / Marcus Kowal
Marcus Kowal mit seiner Frau und Söhnchen Liam
Liam, Sohn von MMA-Kämpfer Marcus KowalInstagram/Marcus Kowal
Liam, Sohn von MMA-Kämpfer Marcus Kowal
Marcus Kowal und Söhnchen LiamInstagram/Marcus Kowal
Marcus Kowal und Söhnchen Liam
Wusstet ihr, dass der kleine Liam ein Brüderchen bekommen hat?1573 Stimmen
1470
Nein, das ist ja wundervoll für die Eltern!
103
Ja, ich freue mich sehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de