Wiederholter Horrorflug! Bekannt wurde der österreichische Skispringer Thomas Diethart (25) durch seinen unerwarteten Auftritt bei der Vierschanzentournee 2013/14. Mit seiner Performance überraschte der Newcomer damals die Größen des Skisprungs und gewann am Ende sogar den goldenen Adler. Doch inzwischen scheint eine Horrornachricht die nächste zu jagen: Nach zwei heftigen Stürzen innerhalb kurzer Zeit liegt der Wintersportler nun erneut im Krankenhaus. Jetzt äußerte sich Thomas selbst zu seinem Gesundheitszustand!

Das Statement des Vize-Olympiasiegers klingt nach seinem schweren Sturz beim Training in Ramsau allerdings alles andere als beruhigend: Auf Instagram teilte er ein Foto, das sein schwer verletztes Gesicht zeigt. Das wahre Ausmaß des Unfalls wird aber erst durch seinen Kommentar deutlich. "Dritter Versuch... es tut noch weh. Vielleicht sollte ich etwas anderes versuchen", schrieb der 25-Jährige. Bedeutet das das Karriere-Aus für den jungen Sportler? Dazu wolle er sich momentan noch nicht äußern. Der ehemalige Bundestrainer Alexander Pointner fand nach seinem Besuch im Krankenhaus auf alle Fälle aufmunternden Worte für seinen ehemaligen Schützling: "Kopf hoch, Thomas Diethart, ich stehe hinter dir! Jetzt zählt nur eines: Wieder ganz gesund werden."

Wegen solcher verheerender Stürze stand die beliebte Wintersportart in den vergangenen Jahren immer wieder im Fokus. Erst 2015 zog sich der US-Skispringer Nicholas Fairall bei einem Sturz eine schwere Wirbelsäulenverletzung zu und ist seither auf den Rollstuhl angewiesen. Nur ein Jahr später hatte auch Thomas Kollege Lukas Müller einen Unfall beim Training und erlitt dabei eine inkomplette Querschnittslähmung.

Alexander Pointner und Thomas DiethartFacebook / AlexanderPointner.MutZumAbsprung
Alexander Pointner und Thomas Diethart
Thomas Diethart, Vierschanzentournee-GewinnerGetty Images
Thomas Diethart, Vierschanzentournee-Gewinner
Thomas Diethart bei den FIS Nordic World Ski Championships 2015 in Falun, SchwedenGetty Images / Mike Hewitt
Thomas Diethart bei den FIS Nordic World Ski Championships 2015 in Falun, Schweden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de