Was für ein spannender Abend für die Männer bei der Mister Germany-Wahl 2018! 16 Kandidaten kämpften am heutigen Samstagabend um den heiß begehrten Titel, doch am Ende konnte es nur einer werden! Mit deutlichem Abstand wurde der schönste Mann gekürt und es ist... Pascal Unbehaun.

Dominik Bruntner (24) reicht die schicke Schärpe also an den amtierenden Mister Mitteldeutschland weiter, der vor allem mit seinem trainierten Body die Frauenherzen höher schlagen lässt. Als Profisportler, genauer gesagt als Leichtathlet, ist das aber auch kaum verwunderlich. Auf dem zweiten Platz landete der 1,91 Meter große Polizist Edison Hoti, der als Mister Sachsen ins Rennen ging. Über den dritten Platz durfte sich Mister NRW Maik Geilenbrügge freuen.

Für Denise Temlitz' (27) Freund Pascal Kappés hat es in diesem Jahr also nicht für einen Platz auf dem Treppchen gereicht. Die Ex-Bachelor-Kandidatin ist extra angereist, um ihren Liebsten aus dem Publikum aus zu unterstützen. Wie stolz Denise auf ihn ist, hielt sie während des Wettbewerbs in ihrer Instagram-Story fest.

Jan Stühmer, Marcel Halder, Pascal Unbehaun und Felix Hahnsch 2017 im Mister Germany Camp in ÄgyptenMiss Germany Corporation
Jan Stühmer, Marcel Halder, Pascal Unbehaun und Felix Hahnsch 2017 im Mister Germany Camp in Ägypten
Maik Geilenbrügge, Mister NRWInstagram / maikgeilenbruegge
Maik Geilenbrügge, Mister NRW
Schauspieler Pascal Kappés und Ex-"Bachelor"-Teilnehmerin Denise TemlitzInstagram / denise_temlitz_official
Schauspieler Pascal Kappés und Ex-"Bachelor"-Teilnehmerin Denise Temlitz
Was sagt ihr zum neuen Mister Germany?2129 Stimmen
767
Total heiß! Er hat absolut verdient gewonnen!
1362
Gar nicht mein Typ! Jemand anderer wäre mir lieber gewesen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de