Was für ein Blickfang! Seitdem Prinzessin Sofia (33) ihrem Prinz Carl Philip von Schweden (38) das Jawort gegeben hat, ist sie aus dem Scheinwerferlicht nicht mehr wegzudenken. Regelmäßig entzückt die schwedische Schönheit mit edlen Outfits – zuletzt in einer traditionellen Tracht bei der Taufe ihres Sohnes Prinz Gabriel Anfang Dezember. Jetzt sorgt ein neuer Look der royalen Fashionista für jede Menge Aufmerksamkeit!

Am 10. Dezember fand in Stockholm die alljährliche Nobelpreisverleihung statt. Beim festlichen Königsdinner am Montag darauf dürften die eingeladenen Augenpaare aber nicht ausschließlich auf die Preisträger gerichtet worden sein. An der Seite ihres persönlichen Prinzen legte Sofia einen geradezu glänzenden Auftritt hin. Ihre mintgrüne Robe kombinierte die 33-Jährige mit einem ganz besonderen Accessoire – ihrem Hochzeitsdiadem. Das überraschende an dem blitzenden Fashion-Pick: Auch am Vortag trug die Prinzessin das geliebte Andenken ihrer Trauung, allerdings mit Perlenapplikationen. Beim Nobelpreis-Dinner strahlte das Krönchen dagegen mit seinen ursprünglichen grünen Steinen. Ob sie ihr Diadem also nach Lust und Modelaune umgestaltet?

Nicht zum ersten Mal ehrt Sofia ihre Heirat mit einer modischen Rekreation: Bei der Taufe ihres Sohnes Prinz Alexander (1) trug die Stylequeen ein weißes Spitzenkleid, das ihrem Hochzeitskleid zum Verwechseln ähnlich sah.

Prinzessin Sofia und Prinz Gabriel bei seiner Taufe am 1. Dezember 2017Michael Campanella / Getty Images
Prinzessin Sofia und Prinz Gabriel bei seiner Taufe am 1. Dezember 2017
Prinzessin Sofia bei der Nobelpreis-Verleihung 2017Pascal Le Segretain/Getty Images
Prinzessin Sofia bei der Nobelpreis-Verleihung 2017
Prinzessin Sofia von Schweden mit NackentattooAndreas Rentz/Getty Images
Prinzessin Sofia von Schweden mit Nackentattoo
Glaubt ihr, dass Sofia ihre Steinchen austauschen lässt?449 Stimmen
267
Nein, das sind bestimmt verschiedene Kronen!
182
Ja, bestimmt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de