Eigentlich hätte die Kleine schon am Montag das Licht der Welt erblicken sollen – doch das Baby von Inci Elena Sencer (24) lässt sich lieber noch ein wenig Zeit. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin erwartet ihr erstes Kind und ist schon ganz ungeduldig. Doch Inci hat vollstes Verständnis für ihr Töchterchen: Sie ist eben ganz die Mutter!

Bei den winterlichen Temperaturen ist es eigentlich kein Wunder, dass sich der Knirps total wohl im wunderbar warmen Bauch der hochschwangeren Beauty fühlt. Die 24-Jährige hat aber noch eine andere Theorie, warum sich ihre Tochter Mila-Jolie etwas verspätet: "Prinzessin, eins hast du von deiner Mama schon mal geerbt und zwar die Unpünktlichkeit", schrieb sie jetzt auf Instagram. Ihre Follower feiern sie für diesen lockeren Umgang mit der verspäteten Geburt. "Schön, wenn man darüber lachen kann" und "Aber was sie bestimmt auch von dir erbt, ist dein toller Humor", kommentierten zwei Fans ihren Post.

Komplett auf die leichte Schulter nimmt Inci die Situation allerdings auch nicht. "Alles beim Alten. Muttermund komplett zu. Die Kleine lässt auf sich warten", teilte die hübsche Deutschtürkin in ihrem letzten Schwanger-Update mit. Sollte es nicht bald von selbst losgehen, werde in einer Woche dann die Geburt eingeleitet, verriet die aufgeregte Bald-Mum.

Inci Sencer 2017 im Milaneo StuttgartInstagram/inci.sencer
Inci Sencer 2017 im Milaneo Stuttgart
Inci Sencer und ihr Mann DanielOzan Cohen
Inci Sencer und ihr Mann Daniel
Inci Sencer, InfluencerinInstagram/inci.sencer
Inci Sencer, Influencerin
Wie findet ihr Incis Reaktion auf die verspätete Geburt?440 Stimmen
318
Super! Sie ist so sympathisch.
122
Na ja, was soll sie auch anderes machen?! Sie kann ja erst einmal nur abwarten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de