Was für eine Power-Frau! US-Moderatorin Maria Menounos (39) hat ein hartes Jahr hinter sich. Nachdem bei ihr ein Gehirntumor diagnostiziert worden war, musste sie sich einer gefährlichen Operation unterziehen. Jetzt geht es Maria aber wieder gut – und das zeigt sie auch mit einem Strahlen der ganzen Welt.

Unglaublich durchtrainiert und mit einem wunderschönen Lächeln blickt Maria nun den Magazin-Lesern vom Women's Health-Cover entgegen. In einem Bikini-Höschen und knappen Top zeigt sich die 39-Jährige von ihrer sexy Seite. Im Interview sagt sie über die vergangenen Monate und ihre Krebserkrankung: "Würdet ihr mir glauben, wenn ich sage, dass der Gehirntumor das Beste ist, das mir je passiert ist?" Eine bemerkenswerte Aussage, die Maria noch näher erklärt: "Es hat mich von der Sorge, immer perfekt sein zu müssen, befreit. Man kann nicht alles kontrollieren, man muss es Gott überlassen und sagen: 'Okay, das ist meine Reise.' Die ganze Geschichte war wie ein Geschenk. Sie ist aus einem bestimmten Grund geschehen."

War der schöne TV-Star zuvor sehr auf ihre Karriere bedacht und ein wahrer Workaholic, konnte sie nach dem Sieg über ihre Krankheit diese Lebensweise nicht mehr verstehen. Sie änderte ihren Alltag radikal. Sie gab ihren Job beim Sender E! News auf und möchte jetzt mithilfe von künstlicher Befruchtung ein Baby von ihrem Verlobten Keven Undergaro (50) bekommen.

Maria Menounos, amerikanischer TV-StarInstagram / mariamenounos
Maria Menounos, amerikanischer TV-Star
Maria Menounos im Krankenhausbett nach einer OpInstagram / mariamenounos
Maria Menounos im Krankenhausbett nach einer Op
Keven Undergaro und Maria MenounosTheo Wargo / Staff / Getty Images
Keven Undergaro und Maria Menounos
Was sagt ihr zu Marias Cover-Foto?249 Stimmen
240
Wunderschön!
9
Nicht mein Favorit. Ich finde sie in einem sexy Kleid noch viel schöner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de