Das belgische Königshaus ist um ein Persönchen reicher! Vor eineinhalb Jahren gaben sich Prinzessin Alix de Ligne und Guillaume de Dampierre vor 800 Gästen das Jawort. Jetzt krönte ein weiterer Meilenstein ihre Liebe: Kurz vor Weihnachten kam ihr Töchterchen auf die Welt!

Wie Bunte berichtet, soll die Kleine am 21. Dezember 2017 in Rio de Janeiro – der Wahlheimat ihrer Eltern – geboren sein. Doch nicht nur der Geburtsort der kleinen Gräfin ist besonders: Auch mit der Namenswahl beweisen Alix und ihr Gatte ihre Liebe zum Außergewöhnlichen und bescherten dem Königshaus eine kleine Olympia!

Bereits seit 2010 ist die Tochter von Prinz Michel de Ligne (66) und dessen Gattin Prinzessin Eleanora von Orleans-Braganza (64) mit dem französischen Grafen liiert. Ihrem Sprössling geben Alix und ihr Schatz in Zukunft wohl so einiges mit auf den Weg: Neben Guillaumes Sprachtalent – er spricht fließend Französisch, Deutsch, Englisch und Portugiesisch – darf sich die kleine Lady auch über viele verschiedene ethnologische Einflüsse freuen: So hat sie mit brasilianischen, belgischen und französischen Wurzeln ganz bestimmt das Zeug zu einer royalen Globetrotterin! Was haltet ihr von dem Namen der kleinen Maus? Stimmt ab!

Prinzessin Alix de Ligne und Graf Guillaume de Dampierre haben Ja gesagtSIPA/WENN.com
Prinzessin Alix de Ligne und Graf Guillaume de Dampierre haben Ja gesagt
Prinzessin Alix de Ligne mit ihrem Vater Fürst Michel de LigneSIPA/WENN.com
Prinzessin Alix de Ligne mit ihrem Vater Fürst Michel de Ligne
Hochzeitskuss: Prinzessin Alix de Ligne und Graf Guillaume de DampierreSIPA/WENN.com
Hochzeitskuss: Prinzessin Alix de Ligne und Graf Guillaume de Dampierre
Was haltet ihr von dem Namen der kleinen Maus?972 Stimmen
516
Gefällt mir gut!
456
Naja... ziemlich originell, für ein Royal-Baby...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de