Jetzt kann sie wieder strahlen! Erst seit Donnerstagabend flimmert Melanie Schnee bei Get the Fuck out of my House über die TV-Bildschirme. Nach der bereits abgedrehten Show verdient sich Melli ihre Brötchen zurzeit als Model – und hatte erst am Freitag mit einem fiesen allergischen Schock zu kämpfen. Jetzt gibt das Reality-Sternchen ein Update: So geht es der Wahl-Blondine nur kurz nach dem Lippen-Schock!

Was für ein dramatischer Arbeitsunfall! Am Morgen vor einem Fotoshooting war Melanie mit Mega-Schmollmund erwacht – konnte aber trotzdem arbeiten: "Durch das Antibiotikum hat es sich wieder normalisiert und meine Visagistin hat es ausbessern können", erklärt die einstige DSDS-Teilnehmerin im exklusiven Statement gegenüber Promiflash. Der Blick in den Spiegel habe sie jedoch extrem erschreckt: "Es war für mich auf jeden Fall ein richtiger Schock, dass die eine Seite meines Gesichts komplett gelähmt war!" Ihre Lippe sei auch jetzt noch etwas geschwollen, die Lähmung jedoch wieder verflogen, gibt sich Melanie erleichtert.

Für Melanie ist es nicht die erste dicke Lippe – jedoch die erste ungewollte Vergrößerung: Die Musikerin ließ sich ihr Mundwerk bereits vom Schönheits-Doc aufhübschen. Auch ihre pralle Oberweite und ihr Knack-Po sind das Werk des Chirurgen. Hättet ihr gedacht, dass es Melanie so schnell wieder gut geht? Stimmt unten ab.

Melanie Schnee, Kandidatin bei "Get the Fuck out of my House!"Promiflash
Melanie Schnee, Kandidatin bei "Get the Fuck out of my House!"
"Get the Fuck out of my House!"-Kandidatin Melanie SchneePromiflash
"Get the Fuck out of my House!"-Kandidatin Melanie Schnee
Melanie Schnee, "Get the Fuck out of my House"-KandidatinInstagram / melanie.schnee
Melanie Schnee, "Get the Fuck out of my House"-Kandidatin
Hättet ihr gedacht, dass sich Melanies Gesicht so schnell erholt?276 Stimmen
140
Ja, ein Antibiotikum hilft immer schnell.
136
Nee, da hatte sie aber Glück!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de