Ohne Verwandlung gäbe es auch keine Schmetterlinge! Das trifft auch auf Giuliana Farfalla (21) zu. Die Neu-Blondine steht erst am Anfang ihrer Karriere und kann doch schon viele große Erfolge verbuchen. Nicht nur schaffte sie es bei der zwölften Staffel Germany's next Topmodel unter die Top 20, sondern auch auf das Cover der renommierten Zeitschrift Playboy. Als erstes Transgender-Model wird sie im Februar das Titelbild der deutschen Ausgabe zieren. Bis hierhin war es für Giuliana ein langer Weg der Veränderungen. Auch ihren Namen legte die 21-Jährige ab!

Giuliana FarfallaInstagram / giuliana_farfalla
Giuliana Farfalla

Geboren wurde Giuliana als Junge mit dem Namen Pascal Radermacher. Bereits im Alter von 16 Jahren wurden bei ihr die ersten geschlechtsangleichenden Operationen vorgenommen und "Giuliana" wurde geboren. Der poetisch anmutende Name "Farfalla" (zu deutsch: Schmetterling) ist ein Künstlername. Ob sie diesen als Metapher für ihr Leben gewählt hat, ist nicht bekannt. Schön klingen tut er auf jeden Fall.

Giuliana Farfalla, Transgender-ModelInstagram / giuliana_farfalla
Giuliana Farfalla, Transgender-Model

Bald wird sich der Schmetterling im australischen Busch zu ein paar unschöneren Insekten gesellen. An der Seite von Modedesignerin Natascha Ochsenknecht (53) oder Bachelorette-Sieger David Friedrich (28) wird Giuliana bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" um die Dschungelkrone kämpfen. Wie bei GNTM ist sie auch in diesem Format Teilnehmerin der 12. Staffel. Vielleicht ist 12 ja ihre Glückszahl.

Giuliana Farfalla, Dschungelcamp-Kandidatin 2018Instagram / giuliana_farfalla
Giuliana Farfalla, Dschungelcamp-Kandidatin 2018
Wie findet ihr den neuen Namen des Transgender-Models?1268 Stimmen
866
Echt richtig schön. Da hat sie sich einen tollen Künstlernamen überlegt
402
Ich finde, der Name klingt zu gewollt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de