Mit Fitnesstraining und Radikaldiät zum Sieg? In der Bude von Get the Fuck out of my House kämpfen die Kandidaten unter extremen Umständen um den Gewinn von 100.000 Euro: 100 Teilnehmer teilen sich ein Badezimmer, nur wenige Schlafplätze und Essensvorräte für nur vier Personen. Kann man sich auf so eine heftige Situation überhaupt vorbereiten? Hausbewohner Simon Jelbke (29) verrät im exklusiven Interview mit Promiflash seine präventiven Maßnahmen!

Mini-Magen & Co: Simons Vorbereitung für "Get the Fuck out!"Instagram / simon_jelbke


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de