Ihre Liebe trotzt dem Tod! Vor drei Wochen verlor Bloggerin Kimspiriert ihren Kampf gegen den Brustkrebs und seitdem bloggt ihre Mutter für sie weiter. Jetzt meldet sich ein weiterer Weggefährte der Verstorbenen zu Wort: Kims Freund schreibt ihr öffentliche Abschiedsbriefe!

"Mein Engel, eine lange Woche ist es nun her, vor einer Woche musste ich dich gehen lassen. Es ist das eingetreten, was ich niemals denken wollte, das was mir am meisten Angst bereitet hat", schreibt Chris in seinem ersten Instagram-Post nach Kims Tod. "Du hast zahllose Menschen über Instagram hinaus berührt, wachgerüttelt und sie kimspiriert, wie nur du es konntest", gedenkt er seiner Herzensfrau und deren Vermächtnis auf seinem Account "Luderchris".

Zwei Wochen später lässt er seinen Gefühlen erneut freien Lauf. In Zeilen über Zeilen an Kim beschreibt er, wie sein eigenes Leben nun weitergehen soll und versichert ihr, dass weder er noch ihre Follower sie je vergessen werden. "Da draußen lebst du weiter in den Herzen vieler Menschen. [...] Danke, dass wir ein Teil deiner Geschichte sein durften", nimmt Chris schließlich von seinem Engel Abschied.

Luderchris und KimspiriertInstagram / kimspiriert
Luderchris und Kimspiriert
Luderchris auf InstagramInstagram / luderchris
Luderchris auf Instagram
Luderchris und KimspiriertInstagram / luderchris
Luderchris und Kimspiriert
Verfolgt ihr Luderchris' Posts auf Instagram?990 Stimmen
463
Ja! Das habe ich vorher schon und ich werde ihn auch nach Kims Tod verfolgen.
527
Nein, ich folge ihm nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de