Stürmische Zeiten am Fürstenhof! Nach dem dramatischen Sturm der Liebe-Ausstieg der intriganten Susan Newcombe (gespielt von Marion Mitterhammer, 52) steht bereits das nächste Serien-Biest in den Startlöchern – und dabei handelt es sich um keine Unbekannte.

Wer denkt, dass nachdem Susan aufgrund des Mords an Beatrice Stahl (Isabella Hübner, 51) und dem Schuss auf Boris Saalfeld (Florian Frowein, 29) unter Tränen von der Polizei abgeführt wurde, nun endlich Ruhe im Fünf-Sterne-Hotel einkehrt, der irrt. Denn während Marions Figur im Gefängnis ihre Strafe absitzt und somit der ARD-Telenovela den Rücken kehrt, verkündet Serienstar Louisa von Spies (34) auf Instagram ihre Rückkehr: "Eine hervorragende Nachricht habe ich für euch. Ich bin zu Gast als – natürlich – Desirée Bramigk am Fürstenhof. Ich hoffe, ihr freut euch. Ich freue mich und genieße es in München (Drehort der Telenovela, Anm. d. Red.)."

Von Juli 2016 bis August 2017 war die gebürtige Münsteranerin an der Seite von Max Alberti (35), Jeannine Michèle Wacker (28) und Alexander Milz (31) bei "Sturm der Liebe" zu sehen. Nun kehrt sie zurück nach Bichlheim, wenn auch nur für einige Folgen. Der Grund für das Comeback der PR-Frau ist (noch) nicht bekannt. Allerdings hat sich die blonde Schauspielerin optisch etwas verändert: Louisa trägt die Haare deutlich kürzer. Ob ihre Figur damit auch ihre Boshaftigkeit abgelegt hat? Das erfahren die Serien-Fans montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

Freut ihr euch über Louisas aka Desirées Rückkehr an den Fürstenhof?733 Stimmen
524
Ja, total! Desirée ist einer meiner absoluten Lieblingscharaktere!
209
Ne, ich finde ihre Rolle passt nicht mehr in den Plot der Telenovela!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de