Als lila TV-Flausch-Dinosaurier ließ er in den 90er Jahren Kinderherzen höher schlagen, jetzt beglückt er auf erotische Weise Frauen. David Joyner (54), der einst den freundlichen Barney in "Barney und seine Freunde" spielte, hat einen richtig heftigen Karrierewandel hingelegt! Der frühere Kinderserien-Star betreibt nun einen Tantra-Sex-Laden – mit besonderen Extras!

In seinem Geschäft bietet der 54-Jährige ungeschützten Verkehr mit sich an – für 350 Dollar kann man den Schauspieler dort nach einer rituellen Waschung und diversen Massagen vernaschen, wie er dem Magazin Vice verraten hat! Ein Kondom beim Geschlechtsakt blockiere laut David nur die Schwingungen: "Wenn sich der Lingam [Penis] und die Yoni [Vagina] treffen, entsteht eine gewisse Energie, die Hände am Körper allein nicht erzeugen können", meinte der Guru über seine Praktiken. Um sich und seine Kundinnen nicht mit Geschlechtskrankheiten anzustecken, werden vor dem innigen Spiel mit der Lust Gesundheitsatteste ausgetauscht.

Wer nun denkt, der Barney-Darsteller habe mit seinem Erotiktempel aus der heilen Welt seines früheren Berufs ausbrechen wollen, der irrt! David liebte es, den Fernseh-Dino zu mimen – er war fasziniert von seiner unschuldigen und liebevollen Ausstrahlung. Viele der positiven Kräfte aus der Show übernehme er heute beim Tantra-Training.

David Joyner, Barney-DarstellerWENN
David Joyner, Barney-Darsteller
Barney der DinosaurierVince Bucci / Getty Images
Barney der Dinosaurier
Barney der DinosaurierMatthew Peyton / Getty Images
Barney der Dinosaurier
Vom Kinder-Idol zum Sexclub-Besitzer: Was haltet ihr davon?437 Stimmen
240
Das ist zwar ein krasser Karrierewandel, aber völlig okay!
197
Geht gar nicht! Das ist eine richtig eklige Wandlung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de