Ist Bastian Yotta (41) begeistert oder entsetzt? Via Social Media teilt er seinen Fans eine unglaubliche Entdeckung mit: Die Geräte mit zwei Löchern, die in öffentlichen Toiletten angebracht sind und Luft ausstoßen, sind gar keine Urinale, sondern Handtrockner!

Das verkündet der Adam sucht Eva - Promis im Paradies-Star in einem Snapchat-Video. Diese Info will ihm völlig neu sein, klingt er doch extrem überrascht, als er berichtet: "Und ich habe diese Dinger jahrelang falsch benutzt!" Ob er sich damit viele Freunde unter diversen Reinigungskräften gemacht hat, bleibt zu bezweifeln.

Vermutlich ist das aber einer seiner berühmt-berüchtigten Scherze. Schließlich ist der Selfmade-Millionär dafür bekannt, gerne mal einen lustigen Spruch abzufeuern. Erst kürzlich hatte er verkündet, seinen Penis nach seinem Ableben einem Elefanten per Rüssel-Transplantation vermachen zu wollen. Außerdem belegt er sich selbst regelmäßig mit anzüglichen Spitznamen wie A****magnet. Was denkt ihr? Hat Mr. Yotta wirklich Handtrockner als Toiletten benutzt? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Bastian Yotta und ein HandtrocknerSnapchat / yotta-life
Bastian Yotta und ein Handtrockner
Bastian Yotta, UnternehmerInstagram / yotta_life
Bastian Yotta, Unternehmer
Bastian Yotta, Fitness-CoachInstagram / yotta_life
Bastian Yotta, Fitness-Coach
Pinkelte Mr. Yotta wirklich in Handtrockner?433 Stimmen
111
Ja, bei ihm kann ich mir das vorstellen
322
Nein, Quatsch, das ist doch nur ein Witz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de