Schauspieler Jeremy London dürfte den meisten wohl als gutmütiger Priester aus der Fernsehserie Eine himmlische Familie in Erinnerung geblieben sein. Im wahren Leben zeigte sich der TV-Star nun allerdings von einer ganz anderen Seite: Er wurde wegen häuslicher Gewalt festgenommen!

Wie das Onlineportal TMZ berichtete, soll der Vorfall bereits am Freitagabend stattgefunden haben. Demnach sei der zweifache Vater im Vorgarten seines Hauses von der Polizei abgeführt worden. Der Vorwurf: häusliche Gewalt und leichte Körperverletzung. Was genau am Tatabend passiert ist und wer letztendlich die Polizei eingeschaltet hat, ist noch nicht bekannt. Der Sprecher des 45-Jährigen stellte nur klar, dass es sich um eine private, eheliche Angelegenheit zwischen Jeremy und seiner Ehefrau Juliet gehandelt habe. Ab sofort wolle das Paar den Vorfall aber gerne unter sich ausmachen.

Für Jeremy war das nicht der erste Zwischenfall dieser Art: Schon 2012 musste der "Party of Five"-Darsteller ein gerichtlich verordnetes Anti-Aggressions-Training absolvieren. Damals wurde ihm vorgeworfen, seine damalige Frau und ehemalige Serienkollegin Melissa Cunningham attackiert zu haben.

Mugshot von Jeremy LondonJackson County Sheriffs Office via Getty Images
Mugshot von Jeremy London
Jeremy London im Eden Nightclub in HollywoodWENN
Jeremy London im Eden Nightclub in Hollywood
Jeremy London in Beverly HillsDimitri Halkidis / WENN
Jeremy London in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de