Hinter Sabine liegt eine traurige Vergangenheit! Aktuell kämpft die Frohnatur in der zwölften Staffel von The Biggest Loser um den Sieg und für ein neues Leben. In einem Interview sprach die 41-Jährige jetzt über den Grund für ihr Übergewicht: Sabine kümmerte sich um ihre todkranken Eltern!

"Ich habe erst meinen Vater bis zu seinem Tod gepflegt, dann meine Mutter", erzählte Sabine im Gespräch mit Closer. Ihr geliebter Papa sei gerade in Rente gegangen, da erhielt er die niederschmetternde Diagnose Knochenkrebs: "An seinem 63. Geburtstag ist er in meinen Armen gestorben, er ist erstickt." Kurz darauf der nächste Schicksalsschlag: Sabines Mama erkrankte an Magenkrebs! "Es war furchtbar. Zum Schluss wog sie nur noch 30 Kilo", offenbarte sie. Um den Schmerz über den zweifachen Verlust zu kompensieren, habe sie gegessen: "Oft habe ich abends Süßigkeiten und Pizza als Seelentrost in mich reingestopft."

Nun möchte die Mutter einer 17-jährigen Tochter ihren überflüssigen Pfunden den Kampf ansagen – und ist bisher auf einem guten Weg! In der ersten Woche im "The Biggest Loser"-Camp besiegte Sabine ihren inneren Schweinehund mithilfe ihres Coaches Mareike Spaleck und nahm unglaubliche 9,9 Kilogramm ab. Ihrem Wunschgewicht ist die 160-Kilo-Frau damit schon einen Schritt näher gekommen. "Wenn ich um die 100 Kilo wiege, würde ich mich freuen", sagte sie im Interview.

Wie es für Sabine und die anderen Kandidaten bei "The Biggest Loser" weitergeht, erfahrt ihr Sonntag ab 17:45 Uhr bei Sat.1.

"The Biggest Loser"-Kandidatin SabineSAT.1/Johannes Mueller
"The Biggest Loser"-Kandidatin Sabine
Mareike Spaleck bei "The Biggest Loser"SAT.1 / Martin Rottenkolber
Mareike Spaleck bei "The Biggest Loser"
Die "The Biggest Loser"-Kandidaten und die Coaches in der Auftaktshow 2018SAT.1/ Perez Prada
Die "The Biggest Loser"-Kandidaten und die Coaches in der Auftaktshow 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de