Seinen Führerschein ist er erst mal los! Stephan Luca (43) hat in zahlreichen deutschen Filmen wie "Männerherzen" oder "Heiter bis wolkig" mitgewirkt. Wenn der Schauspieler sich eine Auszeit vom Drehstress nimmt, vergnügt er sich gern auf Mallorca. Die Konsequenzen einer feuchtfröhlichen Autofahrt am 6. Juli 2013 holen den 43-Jährige nun ein: Er bekommt ein Fahrverbot und eine fette Geldstrafe aufgedrückt!

Die Suff-Spritztour endete für das TV-Gesicht an einem Baum. Das Ergebnis: ein totaler Blechschaden des Mietwagens! Erst jetzt entzog das Strafgericht von Palma de Mallorca Stephan für 13 Monate den Führerschein und verdonnerte ihn zusätzlich zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.100 Euro. Laut der Bild muss er neben dem Strafgeld auch noch für den Schaden des VW Polos 9.490 Euro blechen.

Zum Zeitpunkt des Unfalls hatte der "Männerherzen"-Star einen Promillewert von 0,73 mg/l, fahrtüchtig ist man laut Gesetz aber nur mit bis zu 0,25 mg/l. Das Autofahren wird er in den nächsten Monaten also jemand anderem überlassen müssen!

Stephan Luca, deutscher SchauspielerInstagram / stephanluca_official
Stephan Luca, deutscher Schauspieler
Stephan Luca bei "Kicken mit Herz" in HamnurgBecher/WENN.com
Stephan Luca bei "Kicken mit Herz" in Hamnurg
Stephan Luca bem "Maison Chic"-Event in MünchenPhoto by Hannes Magerstaedt/Getty Images
Stephan Luca bem "Maison Chic"-Event in München
Was sagt ihr zur Strafe des Crashpiloten?224 Stimmen
96
Klingt fair, schließlich ist er jetzt über ein Jahr ohne Führerschein unterwegs.
128
Betrunkene Autofahrer gehen gar nicht! Die Strafe hätte ruhig noch härter ausfallen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de