Sie ist ein echtes Vorbild! Die kanadische Eiskunstläuferin Meagan Duhamel holt bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold – doch die wahre Heldentat vollbringt sie schon vorher! Bereits vor einem Jahr adoptiert die Sportlerin den kleinen Hund Mootae, befreit ihn aus einer Farm unweit des Auftragungsortes Pyeongchang. In der Einrichtung werden die Vierbeiner für den Verzehr gezüchtet, landen nach wenigen Monaten im Kochtopf. Das konnte Tierliebhaberin Meagan nicht mit ansehen – und gab Mootae ein liebevolles Zuhause!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de