Fließt hier böses Blut? Boris Entrup (39) stand einst in den ersten zwei Staffeln Heidi Klum (44) in Hinblick auf ihre Germany's next Topmodel-Mädels beratend zur Seite. Mittlerweile hat Boris aber Schluss mit der Show gemacht. Jetzt verriet der Make-up-Artist sogar: Er schaut die Model-Casting-Sendung gar nicht mehr – und der Grund ist relativ simpel!

Promiflash traf den sympathischen Lockenkopf auf der Berlinale-Veranstaltung "Bunte & BMW Festival Night" – und hat direkt mal nachgehakt, ob er die aktuelle GNTM-Staffel verfolgen würde: "Ich schaue seit 20 Jahren kein Fernsehen mehr! Deswegen kann ich sie nicht schauen", plauderte Boris aus. Ist das denn wirklich der einzige Grund? Der Frage, ob er denn noch Kontakt zur Modelmama habe, wich der ehemalige Juror gekonnt aus.

Ein wenig überraschend käme eine Zickerei zwischen den beiden jedoch schon. Auch nach seinem Jury-Aus galt Boris stets als eine unterstützende Kraft für das Format. Noch in der vergangenen Staffel stand er den Kandidatinnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um das Thema Beauty ging.

Boris Entrup, Make-up ArtistSebastian Reuter / Getty Images
Boris Entrup, Make-up Artist
Boris Entrup bei dem New Faces Award Style in BerlinMatthias Nareyek/ Getty Images
Boris Entrup bei dem New Faces Award Style in Berlin
Boris Entrup bei der Mercedes-Benz Fashion Week 2018Matthias Nareyek/ Getty Images
Boris Entrup bei der Mercedes-Benz Fashion Week 2018
Glaubt ihr, dass Boris' Fernsehverzicht der einzige Grund ist, warum er die Sendung nicht verfolgt?1927 Stimmen
921
Ja. Kann doch sein.
1006
Nee, als ob der sich nach so vielen Jahren auf einmal gar nicht mehr mit GNTM auseinandersetzt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de