Ein neues Konzept für The Biggest Loser! Sechzehn Kandidaten erkämpften sich in der Auftaktfolge des Formats ihren Platz im andalusischen Abspeck-Camp. Wer dort eine schicke Anlage mit Pool, bequemen Betten und einem riesigen Fitnessbereich erwartet hatte, wurde vor Ort jedoch bitter enttäuscht: Die Kandidaten müssen sich jeglichen Luxus in diesem Jahr selbst verdienen!

Zunächst war die Freude noch groß: Alle Teilnehmer durften sofort ins Camp, niemand musste ein abgespecktes Zeltlager beziehen, wie in den Jahren zuvor. Bei einem ersten Rundgang mit Chef-Trainerin Christine Theiss (37) sahen die Kilokämpfer jedoch einen komplett leeren Pool, karge Pritschen zum Schlafen und eine dürftige Ausstattung an Sportgeräten – was für eine Ernüchterung! "Das ist doch tatsächlich das Zeltlager, umhüllt vom Camp", stellte Shirin (34, Startgewicht 94,6 Kilo) fest. Doch so spärlich ausgerüstet soll das Diätlager nicht bleiben!

Die Sportfreunde bekommen in Challenges die Chance, ihren Wohnstandard aufzupeppen. Dabei stellte die erste Aufgabe für die Kandidaten, die in zwei Teams aufgeteilt wurden, direkt eine Leichtigkeit dar: Beide Gruppen schafften es, in der ersten Woche insgesamt mehr als 100 Kilo abzunehmen und verdienten sich so einen gefüllten Swimmingpool! Team Grün gewann zusätzlich noch ein Trainingsgerät hinzu, weil es prozentual am meisten abgenommen hatte – unter anderem dank Pfundschmelz-Champion Benny.

Wie sich die sympathischen Schwergewichte schlagen, seht ihr Sonntag ab 17:45 Uhr auf Sat.1.

Ramin Abtin, Christine Theiss und Mareike Spaleck bei "The Biggest Loser"SAT.1/Benedikt Müller
Ramin Abtin, Christine Theiss und Mareike Spaleck bei "The Biggest Loser"
Team Grün bei "The Biggest Loser" 2018SAT.1/Guido Engels
Team Grün bei "The Biggest Loser" 2018
Benjamin H., "The Biggest Loser"-KandidatSAT.1 / Benedikt Mueller
Benjamin H., "The Biggest Loser"-Kandidat
Wie gefällt euch das neue Show-Konzept?460 Stimmen
414
Gut! Das spornt die Kandidaten sicher zusätzlich an!
46
Mir gefiel die Sendung vorher besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de