Schreckliches Geständnis! Die aktuelle Folge von The Biggest Loser stand ganz im Zeichen der Emotionalität. Denn die Kandidaten sollten ihre schlimmsten Ängste und grausamsten Beleidigungen offenbaren. Eine Story schockierte bei dem Sammelgeständnis ganz besonders: Direkt zwei Teilnehmerinnen gaben zu, dass sie in der Vergangenheit misshandelt wurden!

Team Rot von Coach Ramin Abtin (45) sollte sich seine schlimmsten Beleidigungen ins Gedächtnis rufen. Im Gespräch zwischen Sandra und Alexandra kam dabei eine furchtbare Vergangenheit ans Licht: "Also Beleidigungen aufzuschreiben, war richtig schlimm. Da werden Erinnerungen zurückgeholt. Innerhalb von Sekunden: Ich habe sofort wieder Angst und Panik gehabt!", erzählte Sandra in der Abspeck-Show. Dann rückte Kollegin Alexandra mit der Sprache raus: "Wir sind erniedrigt und misshandelt worden. Ich hatte eine Zeit lang das Gefühl: Ich bin nur Dreck und für nichts gut." Sie packte im Anschluss sogar noch absolute Horror-Details aus: "Ich habe quasi das Gleiche wie die Sandra erlebt. Ich bin auch gewürgt worden, habe Morddrohungen gekriegt!"

Die angestauten Emotionen durften diese beiden und die anderen Beleidigungsopfer dann beim Boxen rauslassen. Mit den traurigen Erinnerungen im Hinterkopf wurde wohl ordentlich zusätzlich Fett verbrannt!

"The Biggest Loser", immer sonntags ab 17:45 Uhr auf Sat.1.

"The Biggest Loser"-Team RotSAT.1/Guido Engels
"The Biggest Loser"-Team Rot
Sandra, "The Biggest Loser"-KandidatinBenedikt Müller/ Sat.1
Sandra, "The Biggest Loser"-Kandidatin
Die Kandidaten bei der Auftaktshow von "The Biggest Loser" 2018SAT.1/ Perez Prada
Die Kandidaten bei der Auftaktshow von "The Biggest Loser" 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de