Sie hatten keine leichte Vergangenheit! Die The Biggest Loser-Kandidaten kämpfen im Camp im spanischen Andalusien nicht nur ums Abnehmen, sondern auch mit ihren traurigen Erinnerungen. Beim Boxtraining sollen die Teilnehmer ihre Emotionen rauslassen und erzählen, mit welchen heftigen Beleidigungen sie bereits konfrontiert wurden!

Benny begegnete vielen Hatern in seinem Leben: "Die schlimmste Beleidigung war: 'Du fette Schwuchtel.'" Mit jedem Schlag in die Hände von Coach Ramin Abtin (45) fiel diese Belastung von ihm ab. Von "du bist der größte Dreckmülleimer" bis "wäre ich deine Mutter, würde ich mich für dich schämen": Auch seine Mit-Kilo-Kämpfer erlebten viele schlimme Situationen und fiese Kommentare.

Auch Christos erntete Häme und Spott wegen seines Übergewichts: "Zu mir wurde mal gesagt: 'Denkst du, deine Eltern hätten nicht lieber zwei dünne Kinder, statt so ein fettes?'" Der 23-Jährige hat eine klare Botschaft: Sie seien keine schlechten Menschen, nur weil sie mehr wiegen.

"The Biggest Loser", immer sonntags ab 17:45 Uhr auf Sat.1.

"The Biggest Loser"-Kandidaten (v.l.) Sandra, Rita, Dirk, Heiko und Guido in der AuftaktshowSat.1 / Benedikt Müller
"The Biggest Loser"-Kandidaten (v.l.) Sandra, Rita, Dirk, Heiko und Guido in der Auftaktshow
"The Biggest Loser"-Kandidatin SabineSAT.1/Johannes Mueller
"The Biggest Loser"-Kandidatin Sabine
"The Biggest Loser"-Kandidat ChristosSAT.1 / Benedikt Mueller
"The Biggest Loser"-Kandidat Christos
Hättet ihr gedacht, dass sie so krass beleidigt worden sind?314 Stimmen
117
Nein! Das ist doch einfach total verletzend.
197
Ja, leider reagiert unsere Gesellschaft nicht immer vorbildlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de